Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Gestern
  2. Hallo zusammen, wenn man eine sehr hochwertige Kellerbauweise versprochen bekommen hat und im Baubeschrieb steht "Betonbodenplatte und Wände gem. Angaben Bauingenieur. D= 25 cm, mit Auflager für Holzbauelemente; Schalungstyp 2, Dichtigkeitsklasse D1 für beheizte Räume, D2 für Kellerräume", sind dann Fugenbleche nicht erforderlich? Ich war etwas überrascht, als ich folgendes (Bild) gesehen habe. Der Keller wird Innen gedämmt und nur ein kleinerer Raum ist nicht beheizt.
  3. Massivhaus in den Bergen

    Bei uns sind nun die Bagger auch aufgefahren. Wie ihr seht, steht die Einfahrt schon. In der Zwischenzeit haben wir uns entschlossen die Garage neben das Haus zu stellen. So haben wir nun im UG ein kleines Studio bekommen. Dazu wird es einen gedeckten Sitzplatz geben. Die nun definitiven ;-) Pläne werde ich in den nächsten Tagen einstellen. Jetzt hoffen wir auf einen späten Winterbeginn, so dass die Hülle gemacht werden kann und der Innenausbau im Winter. Auf dem 2. Foto seht ihr links 2 Holzpfosten, dass sind die Garagenecken und vorne der weisse Pfosten ist das Hauseck. Die meisten Arbeiten sind vergeben. Wir sind noch nicht sicher ob wir Haustüren und Garagentor von Hörmann wollen. Was wäre eine gut Alternative? Lange haben wir uns auch in Bezug Lamellenstoren Gedanken gemacht. Ich müsste gar keine haben, jedoch für die Jungen ist es ein muss. Also gibt es nun Griesser Lamisol. Ich versuche nun den Bau regelmässig zu fötele
  4. Guten Tag Ich habe in meiner Wohnung ein Parkett verlegen lassen. Leider entspricht der verlegte Parkett beiweitem nicht den Besichtigungsmuster das ich in der Ausstellung gesehen habe, als ich den Parkett ausgesucht habe. Er ist übersät mit weissen zugespachtelten Löcher. Man will mir die Löcher nun als "Äste" verkaufen welche es in einem rustikalen Parkett nunmal habe. Man hat mir erklärt, dass es der meistverkaufte Parkett des Händlers sei und dass diese weissen Stellen zum Produkt gehören und es schon hunderte von Kunden so gewollt hätten. Ich kann das aber nicht glauben. Ich würde gerne diesen Parkett bei jemandem besichtigen und mir ein Bild machen, ob ich angelogen wurde, denn ich werde den Gedanken nicht los, dass es sich bei mir um krasse Fehllieferung handelt. Hat jemand bei sich zu Hause ein "Eiche Saturn rustikal" von Parkett M.? Dann wäre ich froh um eine Nachricht. Ich habe noch ein paar Fotos angehängt. Besten Dank für eure Antworten falls jemand einen solchen Parkett zu Hause hat. Froh wäre ich natürlich auch um allgemeinen Meinungen zu diesen Fotos.
  5. Was geht bei Swisshaus ab?

    Nun, das ist wohl der neue CFO Robert Augat Sein Motto laut HP..... im Fokus steht wohl die Qualität, die Verwendung von Materialien nach neuestem Stand, eine reibungslose, effiziente und transparente Abwicklung mit zufriedenen Kunden.... Ob er sich schon einen Überblick über die aktuellen Situationen an den Baustellen gemacht hat?
  6. Du kannst den "HF Aquaplus 20/30" wahrscheinlich auch direkt bei Softwater (http://www.softwater-schweiz.ch/) bestellen, auch wenn es nicht auf deren Webseite auftaucht. Softwater hat all die im Forum bestellten Geräte geliefert und installiert. Ansonsten findest du das exakt gleiche Gerät auf http://www.ws-wasserenthaertung.ch/, zum praktisch selben Preis wie damals im Forum. Heisst dort einfach "ÖkoSoft 20", ist aber der gleiche Wasserenthärter. Wir haben den "HF Aquaplus 20" seit gut einem Jahr und sind noch immer sehr zufrieden damit. Macht was er soll, Unterhalt ist einfach, und Probleme hatten wir keine.
  7. Wir haben vor 4 Jahren die alte Anlage von Christ durch eine BWT AQA CASA 20 ersetzt. Einbau inkl. Demontage und Entsorgung der alten Anlage 3'650.-. Wir sind mit dem Gerät, wie auch schon mit dem Vorgängermodell, sehr zufrieden. Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
  8. Letzte Woche
  9. Staubläuse im Haus

    Hallo Feierabend Danke für deine Antwort. Ich habe die Thermostaten vor einiger Zeit schon auf 23 Grad eingestellt. Im Moment ist es, da man ja bei den Neubauten mit tiefen Temperaturen heizt, noch schwierig, aber sobald es draussen etwas Kühler wird läuft die Heizung jeden Tag und dann sollte dies kein Problem mehr sein. Lüften tue ich jeweils am Morgen aber die Wohnraumlüftung läuft immer auf 50-70% im Automatikmodus. Habe auch 4 Hygrometer im Haus aufgestellt mit denen ich die Feuchtigkeit im Auge behalte. Gesaugt wird 1 mal die Woche, da 2 Personenhaushalt und da wir beide berufstätig sind gibt es nicht viel Staub und Dreck. Ich hoffe ich werde Sie bald los. Wenn jemand noch weitere Tipps hat bin ich natürlich auch dankbar. Grüsse und ein schönes Weekend.
  10. Hallo. Wir hatten uns für eine BWT Aqua Perla 20 entschieden. Mit Einbau 3080.-. und sind bis jetzt zufrieden. Betreiben die Anlage seit 6 Monaten und haben jetzt ca. 6 Franz. Härtegrad. Beste Grüsse
  11. Nachdem die HF AquaPlus 20/30 wiedermal kommentarlos aus dem Shop verschwunden ist und auch sonst fast alle Beiträge gelöscht wurden, suche ich eine preiswerte Alternative. Was könnt Ihr uns empfehlen? Wir haben 32 franz. Härtegrade und wollen Kalkablagerungen verhindern. Ich habe an eine mit Salz gedacht. Wir haben ein neues EFH und der Sanitär hat eine Anlage für 5000.- offeriert. Finde das doch recht teuer. Daher habe ich bis jetzt mit der Bestellung gewartet, da der Sanitär jetzt mit allem fertig ist.
  12. Kleinkredit bei Hypotheke

    Würde mich jetzt etwas nervös machen, wenn keine 10k für ein Kleinwagen rum sind und noch eine Hypo. Aber jedem das Seine. Aber: die Bank wird sich wohl nicht dafür interessieren, solange die Kohle kommt. Kannst du nicht einfach die Hypo erhöhen? Gibt es da noch Spielraum? Sicher die besseren Konditionen wie bei einem Konsum/Kleinkredit. Ob du einen Nachteil hast, wenn du die Zinsen nicht bezahlen kannst weil du noch einen Kredit von 10K abzahlen musst, weiss ich nicht. Ich hab vier Monate nicht gearbeitet, den Job gewechselt und meine Frau hat eine Ausbildung angefangen. Interessiert meine Bank aber nicht, hab' sogar nachgefragt. Liegt aber auch genug Geld auf dem Hypokonto und es gibt noch ein Sparkonto bei der Bank. (Ist nur meine Meinung... du musst selber wissen und abklären, wie das rechtlich aussieht)
  13. Danke Brasser Ich habe die Eingangstüren nun auch beim Lieferant des Garagentors angefragt und werde weiter berichten. Dein Preis scheint eher günstig zu sein, wenn ich vergleiche, was ich sonst so höre... Schöne Grüsse öx
  14. Staubläuse im Haus

    Hallo - wir hatten das in unserer Mietwohnung nach der Renovation, dies lag hauptsächlich an den noch nicht ganz ausgetrockneten Bauteilen. Empfehlung: Gut Heizen im Winter >23 grad und sehr viel Stosslüften/jeweils gut Staubsaugen und die die du siehst töten. Nach etwa einem Jahr waren sie dann bei uns verschwunden. Mal ein einzelner dieser Staubläuse kommt immer wieder vor, überall. Vorallem auch dort wo man Bücher hat. Habe das schon an vielen Orten gesehen. Grüsse Feierabend Gesendet von iPhone mit HausGartenLeben
  15. Kleinkredit bei Hypotheke

    Naja, bei einem Neukauf stimme ich dir zu. Bei einer neueren Bestandsimmobilie/Verlängerung denke ich aber, 10% sind nicht unbedingt bar von Nöten. Gewünschte Veränderungen/Verbesserungen können ja auch aufgeschoben werden, wenns im Moment nicht reicht. Wir haben auch noch einiges nach dem Kauf ungeplant in unser Haus gesteckt. Hätten wir uns das nicht leisten können, hätte es eben warten müssen. Wenn allerdings nicht mal 10'000CHF aufgebracht werden können, hätte ich schon auch grosse Bedenken bezüglich eines Immobilienbesitzes. Da muss ja nur das kleinste passieren und schon wirds kritisch. Zumal die Hypo so hoch zu schein scheint, dass es mit der zusätzlichen Rate für den Kredit schon nicht mehr mit der Tragbarkeit reichen würde.
  16. Kleinkredit bei Hypotheke

    @Brasser Wir haben ein neues Haus mit einem GU gebaut. Kaufvertrag: 20.09.2010, Bezug 01.11.2011 Das Haus wurde uns zu einem Kaufpreis von CHF 690'000.00 angeboten und dieser Preis steht auch im Kaufvertrag. Dieser Wert war dann auch die Grundlage für die Verhandlungen für eine Hypothek. Nun aber kamen diverse Kosten zum reinen Kaufpreis. (Optionen während dem Hausbau, Autoparkplatz, Notar, usw.) bis zum Bezug hinzu. Das kennt ja wohl jeder. Mit der Zeit kommen dann noch gewünschte Veränderungen / Verbesserungen (Wertvermehrend) im oder ums Haus hinzu. So sind wir aktuell per 20.09.2017 bei Ausgaben von insgesamt CHF 806'000.00. Unterhalt oder persönliche andere Ausgaben sind hier nicht enthalten. Ohne zusätzliches Eigenkapital auf einem Sparkonto hätte ich deshalb einen Hauskauf nicht gemacht. Deshalb komme ich auf die 10%.
  17. Kleinkredit bei Hypotheke

    @Alpenwelt: Nur aus Neugierde: Wie kommst Du auf die 10%, resp. was für Überlegungen stecken dahinter?
  18. Unsere Haustüre aus (massivem) Metall, mit Fingerprint und Seitenfenster, rund CHF 5'100 (wenn ich das richtig im Kopf habe). Installateur (halt ein bisschen weiter weg von Dir): http://www.sidler-epp.ch/ Hochdorf Wir wollten dort eigentlich nur die Aussentüren von der Garage und das Garagentor beziehen, aber dann hat uns die Offerte für die Haustüre positiv überrascht. Wir sind sehr zufrieden damit.
  19. Staubläuse im Haus

    Hallo Zusammen Wir sind seit ca. 6 Monaten in unser neues EFH gezogen. Vor ca. 4 Wochen habe ich, so wie ich im Internet recherchiert habe, Staubläuse entdeckt. Ich finde diese in allen 3 Etagen vorwiegen im Sockelbereich. Vorwiegend in den Räumen in denen Parkett verlegt wurde, sprich 2 Kinderzimmer, Elternschlafzimmer mit Ankleide, Büro, Wohn- und Essbereich und Küche. Im ungeheizten Keller in dem wir den Boden mit Bodenfarbe gestrichen haben, die geflieste unbeheizte Waschküche und im beheizten gefliesten Hobbyraum im UG finde ich auch welche. Wenn ich mit Taschenlampe auf Jagd gehe finde ich so 5 bis 15 Stück über alle Etagen, wobei ich nicht 2 Stunden am suchen bin und alles auf den Kopf stelle, ich leuchte die Böden im Sockelbereich ab, vor allem an den stellen an denen ich sie am meisten finde. Ich habe schon gegoogelt und werde die Viecher einfach nicht los. Im Moment habe ich seit ca. 1 Woche 4 Antimückenstecker in verschiedenen Räumen eingesteckt. Hatte zu testzwecken eine Staublaus im Glas gefangen und mit Folie abgedeckt, dann die Folie an einer Ecke angehoben und über dem Mückenstecker die Dämpfe in das Glas strömen lassen. Relativ kurz danach ist die Staublaus gestorben. Ich glaube aber, da ich immer noch welche finde, die Dämpfe nicht in die Ritzen kommen in denen sie sich verstecken. Wir haben eine Wohnraumlüftung und im Moment eine Luftfeuchtigkeit zwischen 45 bis 50% im Haus. Hat jemand Erfahrung wie ich diese Viecher ausmerzen kann? Wäre froh über Tipps, da laut Internet rund 1/3 aller Haushalte betroffen sind, hoffe ich dass auch schon jemand Erfahrungen gemacht hat um die Staubläuse loszuwerden. Beste Grüsse
  20. Danke Unschlüssiger, ich habe mir vorerst Türen aus der Submittentenliste des Architekten offerieren lassen. Die Offerten sind aber echt eine Hausnummer für sich. Das Fuhr Multitronic 881 könnte die gewünschten Funktionen abdecken. So eine Haustüre in Metall mit Seitenfenster soll aber ca. CHF 10'000.- kosten. Darf ich mal fragen, was Ihr so für Eure Haustüren mit Motorschloss ausgegeben habt? @Unschlüssiger Von wo käme denn Dein Installateur? Ich bräuchte jemanden im Umkreis 5400 Baden... Danke und Grüsse öx
  21. Solche Probleme (Flackern, Glimmen) kann es mit jedem Dimmer geben wenn du Retrofit-LEDs dimmst, weil jede Kombination Dimmer zu Netzteil (oder EVG) wieder anders ist. Um sicher zu sein dass du Retrofit gut dimmen wirst können müsstest du im Prinzip die Kombination Dimmer, EVG, Leuchtmittel zuerst testen. Oder halt einfach DALI oder 24V PWM Dimmung einsetzen.
  22. Also über den MDT-Dimmer liest man da nicht so viel gutes bezüglich LED...scheinbar flackert es damit auch....überlege mir stark, solche Kaiser-Dosen zu verbauen und allenfalls die Holzdecke etwas anzubohren um Höhe zu gewinnen..... https://knx-user-forum.de/forum/öffentlicher-bereich/knx-eib-forum/24466-flackern-mdt-dimmaktor-akd-0401-01
  23. Kleinkredit bei Hypotheke

    1. Bei uns hat nach der Vertragsunterzeichnung (neue Hypothek) keine weitere Überprüfung statt gefunden. 2. Ich hätte den Mut nicht ohne eine Bar Reserve von min. 10% vom Hauswert eine neue Hypothek abzuschliessen.
  24. Kleinkredit bei Hypotheke

    ohne Garantie !!! Da der Vertrag abgeschlossen ist und die Abklärungen dazu bereits erfolgt sind sollte es keine Probleme geben. Bei unserer Bank wird die Bonität nach 15 Jahren wieder überprüft. Bei wesentlichen Änderungen müssten wir dies allerdings mitteilen.
  25. Guten Tag zusammen Ich habe da eine nicht alltägliche Frage… ich habe im Juni eine neue 10J. Festhypotheke bei Postfinance abgeschlossen, sie beginnt am 01.01.2018. Da wurde man ja auf Herz und Niere, sprich auf die Bonität untersucht. In der zwischen Zeit hat meine Frau eine neue Stelle angenommen wo es unabdingbar ist einen Zweitwagen anzuschaffen. Diesen möchten wir mit einem Kleinkredit (ca. 10'000.-) anschaffen. Hat dies Auswirkungen auf meine schon abgeschlossene Hypotheke bei der Postfinance so lange sie ja nicht aktiv ist, wird da vor Beginn (01.01.2018) nochmals die Bonität angeschaut. Soll ich die Anschaffung erst nach dem 01.01.2018 tätigen oder spielt es überhaupt keine Rolle da ja der Vertrag schon abgeschlossen ist. Grüsse
  26. Ich habe vor kurzem auch meine eigene grüne Pflanzenwand für mein Esszimmer gebastelt (mit Bewässerungsautomatik) - vielleicht ist die Anleitung dazu ja hilfreich: http://pflanzenwand.weebly.com/
  27. Da muss es doch x verschiedene Lösungen geben, welche unter dem Stichwort "Türkommunikation" angeboten werden. Siehe z.B. bei Gira (https://www.gira.de/tuerkommunikation.html) , BJ (https://www.busch-jaeger.de/de/produkte/systeme/tuerkommunikation/). oder https://www.2n.cz/en_GB/products/intercoms/2n-helios-ip-verso. Ich kenne die nicht im Detail aber deine Anforderungen sind sicher nichts unübliches.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen


×