Jump to content

Chligeist

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    23
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Chligeist

  • Rang
    Donator

Contact Methods

  • Wohnort
    Biel-Benken
  • Unser GU/Architekt
    Scanwood
  1. Scanwood Minergie Haus

    Ich habe mit Scanwood gebaut und bin auch nach fast 3 Jahren Wohnzeit sehr zufrieden. Formaldehyd wurde bei uns nicht verwendet, da wir extra darauf bestanden haben. Der Aufpreis war so gering, dass er im Fixpreis drin lag. Ruf an und Du wirst von Firma Scanwood gut beraten.
  2. Hallo Amsel Wenn der Hellbezugswert zu gering ist, ich glaube mich zu erinnern, dass der nicht unter 40 liegen sollte, kann das bei einer Aussendämmung zu Blasen führen. Wenn diese dann brüchig und dadurch auch durchlässig werden, kann das Wasser die Fassade ungehindert unterwandern und arbeitet dann zusätzlich von innen heraus. Unser Gipser hat die Verantwortung abgelehnt. Er meinte, es wäre eventuell mit einer doppelten Netzlage denkbar. (Wenn man die Farbauskreidungen durch die Sonneneinwirkung mal auf der Seite lässt.) Da die Temperschwankungen, auf der Süd- und Westseite enorm seien. Auf der Westseite kommt dann vielfach der häufigere Kontakt mit Regen dazu. Unser Fabwunsch ist von gewünschten dunkelrot - über stylischem grau zu einem fröhlichen blau geworden. Dies ist wahrscheinlich keine fachliche korrekte Antwort, aber entspricht den hoffentlich korrekt wiedergegebenen Aussagen meines Gipser, meinen Vermutungen und Schlussfolgerungen. Dies würde im schlimmsten Fall bedeuten: Fassade sanieren und neue hellere Farbe auswählen. Grüessli Chligeist
  3. Mehrkosten Erdsonde zu Luft-Wärmepumpe

    Ich möchte mich ja nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich halte es für ein Ammenmärchen, dass die Sonde bei einer vernünftigen Auslegung einfrieren kann. Über geologische Veränderungen und wie anfällig die Sonden sind, kann ich nichts sagen. Allerdings, bei einem Erdbeben oder Hangrutsch wird Dir die Baufirma auch nicht gratis Dein Haus ersetzen. Was passieren könnte, dass weiss ich allerdings auch nur vom Hörensagen, dass die Bohrfirma ein zweites Loch bohren muss, wenn das erste aus irgend einem Grund nicht zu gebrauchen ist.
  4. Abgesehen vom Lärm und vom Brandschutz, ist es unangenehm, wenn Du jedesmal das Gefühl hast, dass sich jetzt dann gleich Deine Wohnungstüre öffnet, sobald Du den Lift hörst. Mit einer zusätzlichen Türe hast Du definitiv mehr Wohnkomfort.
  5. NEU * * * H-F-Kompetenzzentrum * * * NEU

    Das würde mich auch sehr interessieren.
  6. Schweigert, Maulburg

    Bestellung und Beratung bei Schweigert. Wenn das Montageteam von Schweigert ausgelastet ist, kommt ein Montageteam mit gelernten Schreinern von Zanolari Bättwil. Sie machen pro Woche 2-4 Küchen von Schweigert. Wer das ausdrücklich so montiert haben will, kann dass sicher auch gleich so bestellen. Ob es dann in dem Fall etwas teurer wird, kann ich allerdings nicht beurteilen. Ist sicher ne Verhandlungssache. Ich habe bis jetzt wirklich nur Gutes gehört. Fairerweise muss ich dazu sagen, dass der Montageleiter mein Trauzeuge war/ist und ich die Firmenleitung auch sehr sypatisch finde.
  7. Schweigert, Maulburg

    Soviel ich weiss, werden in Raum Basel die Küchen vom gelernten Schreiner in Deinem Nachbardorf montiert. Aus diesem Grund ist die Montage-Qualität auch dem entsprechend.
  8. LED- & Licht-Workshop für Forenmitglieder "Episode 2"

    Ich wäre sehr gerne gekommen, aber leider kann ich es mir am 7.November nicht einrichten. Das Thema interessiert mich sehr. Vieleicht gibt es im Frühling/Sommer nochals eine Gelegenheit.
  9. Vielen Dank turbolover für diesen Beitrag. Ich sebst bin eben kein Dyson Fan wegen dem Lärm und finde die Auffangbehälterleerung, resp. reinigung nicht sehr prickelnd.
  10. @petra66 Danke für den Link, allerdings funktioniert der nicht. Ich wäre sehr interessiert, da ich wirklich keine Ahnung habe, welcher Sauger für uns der idealste ist.
  11. Parkett im Bad?

    Wir werden in der Küche wie im Bad einen Mafi-Holzboden verlegen. Ich konnte mich gerade vorletzte Woche wieder überzeugen, wie der Boden aussieht nach nun zwei Jahren. WC, Küche, Bad, Gästebad. Sieht immer noch 1a aus! Mafi Parkett - Holzboden natur Landhausdiele geölt Ausserdem konnte ich mich noch in zwei weiteren Häusern überzeugen wie der Boden sich verhält. Dazue auch einige Ladengeschäfte ansehen, die genau diesen Boden montiert haben und trotz Strassenschuehen immer noch super aussehen. Der einzige Ort, wo wir keinen Holzboden legen werden ist der Eingangsbereich. Damit die Strassenschue, vor allem die hochhackigen, keine Chance haben in die nähe des Bodens zu kommen. Ansonsten sieht man von Wasser, Oel, oder sonstigen Flüssigkeiten keine Spuren, mit denen es sich nicht, wenn man sie dann doch sehen sollte, gut leben lässt. Durch den Gebrauch sieht das Holz noch wärmer,lebendiger, natürlicher und noch schöner aus. Trotz aller Sorgfalt werden Kratzer und Hicke nicht ausbleiben. Diese kann man aber von mir aus gesehen besser ausbessern, oder tauschen, wie eine gebrochene oder sonst beschädigte Platte. Ausserdem sieht man auf dem Holzboden nicht gleich jedes Haar oder Staubkorn.
  12. Diese Verlegeart gefällt auch mir sehr gut! Vielen Dank für das Foto. Ich werde es mir merken, wenn es dann bei uns soweit ist.
  13. Vielen Dank für die links. Sie haben mir sehr geholfen. Nach Absprache mit meim favorisierten Häuslebauer sind Formaldehydfreie OSB Platten ca. 50 Rp teurer als die Formaldehydarmen und würden somit zu einer minimalen Preiserhöhung führen. In meiner Hausgrösse 10x8.7 wären das kaum 1000.- Mehrpreis. Das ist doch ein vertretbarer Kostenrahmen für ein von vorneherein belastungfreieres Wohnklima. Nochmals meinen herzlichen Dank an ibo.
  14. Gibt es hier mitlerweile neue Verfahren oder Messwerte? Kann man Grundsätzlich davon ausgehen, dass z.B. Holzständerbauweise nicht Gesundheitsgefährdend ist. Wir stehen kurz vor der Vergabe und wären froh um eine unabhängige Meinung. Vielen Dank schon mal im voraus
  15. Scanwood Minergie Haus

    Immer noch unverändert. Allerdings sollten bis mitte November Gemeinde und Kanton ihre Pläne abgeglichen haben und ich weiss endlich wie gross unser Haus werden darf.
×