Jump to content

kerstinm

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    64
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

kerstinm hat zuletzt am 21. Februar gewonnen

kerstinm hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über kerstinm

  • Rang
    Advanced Member

Letzte Besucher des Profils

1'819 Profilaufrufe
  1. So eine Rohrisolierung habe ich gemeint. Kann man an die Wand kleben oder schrauben.
  2. Ich habe mir für diesen Zweck eine Isolierung wie sie für Heizungsrohre verwendet wird für wenig Geld im Baumarkt geholt. Funktioniert hervorragend und sollte den Brandschutzanforderungen entsprechen.
  3. Wir hatten vor kurzen genau zu diesem Thema von der SUVA eine Schulung in der Firma. Dort habe ich mit erstaunen erfahren das es im privaten Wohnbereich zwar eine Absturzsicherung vor geschrieben ist, aber keinen Handlauf.
  4. Totale Planungskosten - ZFH

    Mir ist es bei meiner ersten Planung fast gleich ergangen. Zuerst lag alles im Rahmen und dann sollte es auf mal fast das doppelte Kosten obwohl von mir gar nichts geändert wurde. Der Architekt hat nicht mal Abklärungen mit der Gemeinde gemacht die in meinem Fall dringend notwendig gewesen wären. Habe dann zum Glück alles ohne Kosten stoppen können. Ich denke der Architekt wusste das da was von seiner Seite nicht ganz richtig gelaufen ist. Nun habe ich mit einem neuen Architekten und diesmal mit einem Bauberater/Baubetreuer @Pfälzer, den ich vom ersten Tag dabei hatte/habe, ein neues Projekt am Laufen. Die erste Kalkulation lag diesmal weit über meinem Budget und mit viel Eigeninitiative und Zeit habe ich selber mit den Handwerksfirmen Kontakt aufgenommen und selber Angebote eingeholt und habe dadurch fast 25% Kosten einsparen können ohne auf irgendwas verzichten zu müssen oder mindere Qualität einzubauen. Zu guter Letzt hat mein Bauberater noch mal mit dem Architekten seinen Preis verhandelt und nun bin ich mehr wie zufrieden und kann mit meinem Bau bald starten. Unser Architekt hatte kein Problem damit von mir selber eingeholte Angebote zu verwenden. Es ist sehr angenehm wenn man auf der Basis miteinander schaffen kann. Ich nutze weder einen Fachplaner für Heizung/Sanitär oder Elektro. Wenn ich schon weiss wo und was ich haben will kann so ein Planer das ganze nur teurer machen. Ansonsten habe ich die Erfahrung gemacht das ein guter Handwerker eine für den Kunden bessere Planung mach wie ein Fachplaner. LG Kerstin
  5. Hallo Aventura Ich bin auch eine Bauherrin die gerade unmittelbar vor der Baueingabe steht. Als Hintergrund habe ich zwar eine Ausbildung als Technische Zeichnerin für Heizung, Lüftung, Sanitär und Klimatechnik sowie im Hochbau eine CAD Weiterbildung. Vom Verständnis kann ich also sehr gut bei den technischen Dingen mitreden aber selbst ich hätte mir ein Bauen ohne einen Baubetreuer nicht zugetraut. Ich habe noch vor dem ersten Gespräch mit dem Architekten Kontakt mit @Pfälzer aufgenommen. Die Entscheid hat sich jetzt schon bezahlt gemacht. Er ist bei jeden Gespräch mit dem Architekten dabei und prüft alle Verträge. Dank ihm habe ich schon jetzt sehr viel Geld einsparen können und habe immer die Sicherheit das nichts übersehen wird und wenn doch mal Fehler passieren diese sehr schnell erkannt werden können. Ohne seine Unterstützung wäre mein Bauprojekt sicher nicht realisierbar gewesen. Liebe Grüsse Kerstin
  6. Wenn ihr beide als Eigentümer im Grundbuch eingetragen werdet zählen beide Einkommen ansonsten nicht.
  7. Nach meiner Erfahrung braucht man die 10% flüssiges Eigenkapital plus min. 10% z.B. aus der Pensionskasse um eine Finanzierung bekommen zu können. Wenn beide Punkte erfüllt sind muss die Tragbarkeit noch passen. Für die Bank dürfen es auch mehr wie 10% aus der Pensionskasse sein aber es führt trotzdem kein Weg an den 10% flüssigen Eigenkapital vorbei. Die einzige Möglichkeit die ich noch sehe ist eine enorme Menge an Eigenleistungen wenn man Handwerklich sehr viel selber machen kann bzw. viele gute Freunde hat die kostenlos diverse Arbeiten übernehmen können. Evtl. lässt eine Bank sich darauf ein. Einfach mal bei verschiedenen Banken anfragen und genau auflisten welche Arbeiten in Eigenleistung erbracht werden sollen. Ich wünsche euch viel Glück.
  8. Laut Zoll 8.60 Franken pro 100 kg für Tafelsalz sowie Salz in Kleinmengen für alle anderen Salze 0.50 Franken pro 100 kg. Eine Freigrenze habe ich auf die schnelle nicht gefunden. Habe aber mal was von 50 kg gehört aber das ist ohne Gewähr.
  9. neues Layout seit 16.11.16

    Mir fehlt die Schnellübersicht die es früher auf der Rechten Seite gab.
  10. Versteuern

    Meine Immobilie befindet sich in Deutschland. Dort musste beim Erwerb einmalig die Grunderwerbssteuer bezahlt werden. Dann muss jährlich die von der Gemeinde, in der sich die Liegenschaft befinde,t festgelegte Grundsteuer bezahlt werden, mehr nicht. Die Grundsteuer ist ein kleiner dreistelliger Betrag. Ich versteuer also meine Mieteinnahme komplett in der Schweiz. Alle anfallenden Kosten gebe ich auch hier bei meiner Steuer an und sie werden komplett hier berücksichtigt. Laut Aussage meines Steuerberaters und der Steuerbehörde ist das so auch korrekt da ich im Ausland über kein weiteres Einkommen verfüge.
  11. Versteuern

    Ich habe selber so einen Fall. Bin Besitzer einer Immobilie im Ausland die ich aber vom ersten Tag an bei der Steuer angegeben habe. Als Wert wird der Kaufpreis bzw. der Verkehrswert der Immobilie für die Steuer zu Grunde gelegt. Einen Eigenmietwert gibt es nur wenn man selber dauerhaft dort wohnt, ansonsten gibt es keinen Eigenmietwert. Unterhaltskosten können bei der Steuer angegeben werden, entweder reale Kosten oder prozentuale Kosten. Eventuelle Mieteinnahmen müssen aber auch bei der Steuer angegeben werden. Wäre es nicht günstiger alles hier zu Besteuern? Ich zahle nur hier auf alles meine Steuern und das ist so vom Gesetz erlaubt und günstiger ist es auch noch.
  12. Angstmache vor Küchenbauer in Deutschland?

    Ja, die Leistung bleibt dieselbe. Einfach mal ein Kochfeld im Internet raussuchen und die Anschlusswerte auf einer deutschen Seite und einer Schweizer Seite vergleichen. Bei Identischen Kochfeldern sind die Daten absolut identisch.
  13. Angstmache vor Küchenbauer in Deutschland?

    Das ist Angst machen. Ein Kochfeld aus Deutschland kann sowohl mit 230V wie auch mit 400V angeschlossen werden. Alle anderen Geräte werden meines Wissens nach eh nicht mit 400V betrieben.
  14. Aussenbündiges Fenster - Detail?

    Ich habe leider keine Lösung für dein Problem sondern eine weitere Frage. Kann mir nicht vorstellen wie man ein aussen flächenbündiges Fenster in einer Wärmedämmung verankern kann. Ich gehe eher davon aus dass das Fenster in der Holzwand befestig werden muss. Bin aber auf Lösungsmöglichkeiten gespannt.
  15. Dunstabzug: Abluft + Minergie

    V-Zug hat sogar sehr schöne Muldenlüfter im Angebot.
×