Jump to content

Amarcarni

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    263
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Amarcarni

  • Rang
    Erfahrener Benutzer
  • Geburtstag 18.11.1966

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Basel

Contact Methods

  • Wohnort
    Basel
  • Interessen
    Fleischfressende Pflanzen, Heimkino, keltische Musik, tin whistles

Letzte Besucher des Profils

4'183 Profilaufrufe
  1. Hallo Leute, bin nun seit letztem September in meinem Häusle und fühle mich sehr wohl, Mängel werden weiterhin ausgemerzt....es gibt wohl kein Haus ohne Mängel, egal wie gut während der Bauphase geschaut wird. Ob folgendes ein Mangel darstellt oder nicht, ich weiss es nicht, was meint Ihr? Mein Sitzplatz ist, wie der Garten vor dem Sitzplatz, lang, doch nicht sonderlich breit. Links und vor dem Garten hat es eine Mauer von Botanico Steinen. Der Rasen wurde vor ca. 2 Mt. gesäht und wird bald erstmalig gemäht. Nun regnet es die letzten Wochen hier aussergewöhnlich intensiv. Die hiesige Erde ist recht lehmig, kann entsprechend das viele Regenwasser nicht aufnehmen, dies führt dazu, dass das Wasser vom Garten auf den Sitzplatz geschwemmt wird, entsprechend fliesst auch sehr viel Wasser in den Lichtschacht (im Lichtschacht-Boden hat es eine Sickerschicht). Mein GU meinte die Erde werde, nachdem der Rasen sich richtig etabliert habe, das Wasser besser aufnehmen, folglich werde es (ca. nach einem Jahr) keine Sitzplatzüberschwemmungen mit Lichtschachtwasserfällen mehr geben. Ist hier Handlungsbedarf? Wenn ja, welche Lösungen seht Ihr? Vielen Dank!
  2. Super. Ich danke Euch allen. (Eine Idee wäre das zwar...bei den "grossen" habe ich zukünftige Optionen, TT oder nicht TT, habe ich bei den "kleinen" nicht..und kosten fast gleich viel.)
  3. Vielen Dank Stromas. Die analoge Basis-Station ist bei mir also nicht nötig (da ich VOIP machen will...ja?), und ich brauche nur die "kleinen" die jeweils nur am Strom angeschlossen sind?
  4. Denke ich habe mich für das Gigaset S850 A GO (Basis-Station) entschieden. Dazu zwei weitere, hier finde ich einfach den Unterschied nicht zwischen zwei Ausführungen: http://www.amazon.de/Gigaset-S850-Dect-Schnurlostelefon-schwarz-platin/dp/B00TG2BZUW/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1440011076&sr=1-1&keywords=gigaset+s850 oder http://www.amazon.de/Gigaset-Dect-Schnurlostelefon-zus%C3%A4tzliches-Mobilteil-schwarz/dp/B00TG2C1Z0/ref=sr_1_3?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1440011076&sr=1-3&keywords=gigaset+s850 Kennt hier jemand den Unterschied? Merci..
  5. Terrassierter Garten

    Also, in BL darf die Höhe nicht unter 1.5 m sein.
  6. Könntest Du mir bitte sagen, wie dies geht, sagen wir bei dem Gerät? http://www.amazon.de/Gigaset-C430-IP-Hybrid-Dect-Schnurlostelefon-schwarz/dp/B00IAL5CSG
  7. Vielen Dank, Vakuum, ja, ich bringe noch vieles durcheinander, doch langsam kommt Licht... Funkverbindung will ich, richtig. Wlan Telefone...hmm...sie strahlen mehr, doch ich werde im Schlafzimmer keins hinstellen. Diese benötigen logischerweise nur eine Stromdose, Wlan habe ich ja sonst im Haus. Wieder also eine neue Option, merci.
  8. Ich will einfach, dass ich mit dem Tel umher laufen kann, wie mit handy, ob und wie die Basis/Ladestation mit Wandbuchsen verbunden ist, ist mir nicht wichtig (doch Möglichkeiten sind eben da: LAN und TT). Und ich will wie gesagt voip machen....sorry wegen konfus.
  9. Wlan sollte nicht ein Problem sein, denke ich, denn via Internetprovider habe ich im UG den Router, also dort Wlan, seitens meiner Loxone Menschen bekomme ich zwei zyxel access points, einer also im EG, einer im OG, wlan ist also abdeckt. Doch die Telefonie ist noch nicht ganz klar. Wie geht das, mit dem Gigaset? Mit IP Anschluss? Also, wenn ich sagen wir dieses Set habe: https://www.digitec.ch/de/s1/product/gigaset-c430a-trio-telefon-450866 Was muss ich wo einstecken?
  10. Vielleicht sage ich einfach, was ich will, als falsche Annahmen zusammen zu spinnen... Ich wil voip machen. Auf allen Stockwerken habe ich LAN wie auch TT-Dosen. Kann ich Dect Telefone haben, dessen Signal nicht verstärkt werden muss (repeater) (zB wenn in TT gesteckt), oder ist dies immer die Schwachstelle?
  11. Habe eine Frage zu den unterschiedlichen Telefonen. Bitte korrigieren, wo ich falsch liege... Die Fritzfones sind Dect Telefone und werden ausschliesslich ans Stromnetz angeschlossen (nicht an TT-Dose). Sie erhalten ihr Signal von der Fritzbox und das Dect-Signal muss in einem EFH mit einem repeater verstärkt werden. Die Gigaset Telefone von Siemens sind auch Dect Telefone, werden ans Stromnetz angeschlossen, doch auch an die TT-Dose. Das Signal muss nicht per repeater verstärkt werden, da sie alle an der TT-Dose hängen. Auch sind diese Telefone nicht am Router angeschlossen. (bei dem letzten Punkt bin ich unsicher..doch Anschluss an Router?) Stimmt dies soweit?
  12. Mhh...was kann ich nun, und was nicht?
  13. Kann ich denn nicht immer noch, bei Bedarf, einen günstigen switch (netgear, tp-link) kaufen und an die LAN Dose hängen?
  14. Zu spät, und musste auch Kosten senken..
×