Michi84

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    142
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    17

Michi84 hat zuletzt am 3. August 2016 gewonnen

Michi84 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Michi84

  • Rang
    Erfahrener Benutzer
  1. Hallo Goldlabel Danke für den Tipp. Das machen wir ähnlich. Da wir aber den ganzen Tag sehr viel Sonne haben und evtl. wegen dem Flachdach, kann ich mir vorstellen, dass es sich bei uns so aufheizt. lg michi
  2. Ergänzend zur wärem.... im Winter haben wir dank Bodenheizung und Plattenboden gar keine Probleme. Unser Boden speichert die Wärme obtimal. Grüsse Michi
  3. Hallo Schwendihof Bei uns ist es sehr warm, zur Zeit 27 Grad im Haus. In der Nacht bringen wir die Wärme nicht unter 25 Grad. Deshalb kommt am Di. der Klima Mensch zu uns. Wir werden zu 95% eine Klimaanlage ins Haus einbauen lassen. Den Zaun haben wir erstellen lassen. Hat ca. 8000 Fr. gekostet. LG michi
  4. Guten Morgen Dave und Goldlabel. Auch wir wohnten vorher in einem 100 jährigem Haus und die Aussengeräusche waren geringer. @dave wir haben unten einen Verputz und oben ist bei uns eine Holzfasade. Unten wie oben hören wir durch die Wände Geräusche. siehe Foto Lieber Gruss Michi
  5. Hallo Dave2 Du hast dich recht informiert. Wir haben bei der Planung immer erwähnt das uns der Schallschutz ein grosses anliegen ist. Im Haus wurde meines Wissens auch das Schallschutzpaket gewählt und bewährt sich tadellos. Uns hat niemand ihrgendwelche anderen Vorschläge betreffend Schallschutz unterbreitet. Wir gingen davon aus, dass dies schon sehr Hohe werte sind, da Schwörer auch mit der Schalltematik wirbt, dass sie sehr gute Werte haben. Bei uns kann ich ganz klar sagen, dass die Lärmquellen durch die Wände hörbar sind. Wenn der Nachbar drausen mit seiner Frau spricht ( ca. 8 - 12m Abstand zum Haus) hören wir die Stimmen. Geschweige dann wenn er mit seinem Auto aus der Garage fährt. Wir haben zum Nachbar fast kein Fenster und im Schlafzimmer gar kein Fenster Richtung Nachbar. Somit finden wir den Schallschutz recht mangelhaft. Wir haben generell 3 Fachverglasung mit Kunstofffenster und Rollläden. Gruss Michi
  6. Gemäss unserem Hausplan sind 32cm Wände eingezeichnet. Somit vermute ich, dass dies Standart ist. Wir wurden bei der ganzen Planung nicht auf andere Wände hingewiesen. Von anfang an, haben wir immer kominziert, dass uns wichtig ist, dass die Lärmbelastung so gering wie möglich gehalten werden sollte.
  7. Hallo miteinander. Mitlerweiler wohnen wir ca. 1 Jahr im Schwörer Haus. Grundsätlich sind wir sehr zufrieden. Verbessert oder anders gewählt hätten wir: - Konstante Lüftung ist nicht notwendig ( Laut im betrieb im innern des Haus) - Platten auf Terrasse bei Sonne brennend heiss und sehr empfindlich - aussenhülle ist zuwenig gedämmt. Lämquellen hört man sehr gut. Lärmquellen im Haus sind echt top. Zur Einliegerwohnung, hört mann sogut wie nichts. Der Aufbau von den Aussenwänden ist wie im Schwörerpaket gewählt. https://www.schwoererhaus.de/de/energie/waermeschutz lg michi
  8. Hallo miteinander. Mitlerweiler wohnen wir ca. Ein Här im Schwörer Haus. Grundsätlich sind wir sehr zufrieden. Verbessert oder anders gewählt hätten wir: - Konstante Lüftung ist nicht notwendig ( Laut im betrieb im innern des Haus) - Platten auf Terrasse bei Sonne brennend heiss und sehr empfindlich - aussenhülle ist zuwenig gedämmt. Lämquellen hört man sehr gut. Lärmquellen im Haus sind echt top lg michi
  9. Hallo Stefan Ob ich nochmals mit Schwörer bauen würde? Es kommt immer darauf an, was man wirklich will. Im grossen und ganzen, denke ich, macht Schwörer einen guten Job. Wenn aber das ganze drum und dran nicht passt, zieht dies Schwörer in ein schlechtes Licht. Wichtig ist, das du einen guten Verkaufsberater hast, der dich auf vieles aufmerksam macht. Und einen Achitekten der sich in deine Liegenschaft einlebt und dich immer wieder unterstützen kann. Kontrollieren musst du selber so oder so alles immer wieder. Wir konnten so sehr viele Fehler und Geld einsparen. Ich hatte viele schlaflose Nächte, da ich mich selber über vieles informieren musste. Aber es hat sich soweit gelohnt. Ich denke, Schwörer hat für die heutige Zeit kein schlechtes Angebot. lg michi
  10. Hallo Stefan Bei Schwörer wird dir immer ein Achitekt empfohlen. Dieser kostet ca. 30 000 Fr. So kannst du dein Haus individuell gestallten. Ich habe unser Haus selber gezeichnet und der Achitekt hat dies nach Schwörervorgaben auf Blatt gebracht. Die Landfläche ist 798 m2 lg michi
  11. Hallo Dave Der Schallschutz zur Einliegerwohnung ist optimal. Man muss schon extrem viel Lärm machen, dass man etwas hört. Im Oberen Teil der Wohnung, haben wir noch nie etwas von der unterem Wohnung gehört. Wir haben da bei Schwörer extra darauf geachtet, dass wir hier speziell ein Schallschutz einbauen lassen Der Schallschutz gegenüber drausen, könnte meiner Meinung nach, besser sein. Übrigens, der Schwörer Handwerker war bei uns, sehr freundlich und gute Arbeit hat er geleistet. Zu den Kosten: Bauland ca. 735 000 Fr. Schwörer ca. 770 000 Fr. Achitekt und sonstige Nebenkosten ( Garten, div. Arbeiten am Haus, Sauna, Steueren, Gebühren) ca. 360 000Fr. Alles zusammen sind wir ca. bei 1 880 000 Fr. Liebe Grüsse Michi Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App
  12. Hallo Miteinander Hier noch ein Zwischenbericht über unseres Wohnen im Schwörer Haus. Soweit alles Okay. Es lebt sich gut im Haus und die Planung vom Haus ist uns super gelungen. Wir haben nicht zuviel Platz und auch nicht zuwenig. Ärgerlich war die Handhabung über unsere Somfy Rollläden. Plötzlich konnten wir div. Läden nicht mehr rauf und runter lassen. Schwörer hatte 3 Monate (Sommer war dann auch durch) zeitgelassen um dies zu reparieren. Was ich wahrscheinlich nicht mehr Kaufen würde, wäre die Belüftungsanlage. Wir finden, dass diese Anlage Zuwenig gut funktioniert. Sie ist auf der Stufe 2 auch sehr laut. Geschweige der Stufe 3. In diesem Bereich würde ich lieber ein Fenster mehr einplanen, dass man öffnen kann. Unsere Tapete hat div. risse bekommen. Dies war mir aber im vorhinein schon bewusst. Leider hätte Sie bei den Zusammenschlüssen teilweise die Tapete sich gelöst. Dort hätte sicherlich besser gearbeitet werden sollen. Bei der Schiebetür hat sich der Rahmen verbogen und die Tür und Rahmen wurde durchs öffnen zerkratzt. Leider bringen wir in zwei Räumen die Raumtemperatur nicht über 19 Grad. Da Stimmt sicherlich etwas mit der Verteilung der Heizung noch nicht. Eine Haustüre schliesst im unteren Teil auch nicht korrekt und müsste besser Abgedichtet werden. Es sind noch ein paar Kleinigkeiten aufgetaucht wo sicherlich noch verbessert werden. Da wir aber schon seit Anfang Okt. auf einen Handwerker von Schwörer warten müssen, sind diese Sachen auch noch offen. Termine wurden im Nov und Dez. kurzfristig wegen Krankheit abgesagt. Ärgerlich, weil man für die Arbeiten jedes mal einen Tag Frei nehmen muss, da Sie sich nicht auf einen Zeit fixieren wollen. Weitere Eindrücke werden wieder mitgeteilt. Liebe Grüsse Michi
  13. Hallo sunset2016 danke☺️ Der Carport haben wir von Maximum production in Flawil. Wurde recht chaotisch aufgebaut und leider nach 4 Monaten immer noch nicht komplett. Nicht zum empfehlen
  14. Hallo wermiselli Danke, wir haben freude[emoji5] Ja i der Einliegerwohnung, wohnt meine Mutter. LG michi
  15. Hallo vogelfrei Wir haben die Sauna von http://www.bellvita.ch Nähe Basel. Es gibt verschiedene Grössen und Modelle. Unsere hat ca 7000 fr. gekostet