p00l

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    148
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

p00l hat zuletzt am 17. Mai gewonnen

p00l hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über p00l

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender

Contact Methods

  • Unser GU/Architekt
    Swisshaus AG
  1. ...das machen sie doch sowieso [emoji23] ob wir solchen Unsinn machen oder nicht! Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App
  2. @ glopi68 benutzt du sonos auch für türgong oder audio feedback? Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App
  3. .. das kommt mir gelegen. Wir haben alles Siemens Geräte ausgewählt, bis auf das Kochfeld, dort sind wir bei Bora gelandet. Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App
  4. Klipsch ? Ich nehme nicht an dass Loxone grossartig Hi-Fi Erfahrung hat... da gibts wahrscheinlich einige, welchen die Inhouse-Deckenlautsprecher von Loxone übertreffen.
  5. @Glopi68 wieviel Sonos Boxen hast du denn in dein Loxone integriert? Grundsätzlich hatten die Loxone Integratoren zwei Argumente dagegen. Scheinbar gibt es Schwierigkeiten wenn man in allen Räumen gleichzeitig dieselbe Musik/Radiosender laufen lässt, da es zu einem Versatz kommen kann und die Musik dann scheinbar in einem Raum zeitlich vesetzt ist im Vergleich zu anderen Räumen die gleichzeitig beschallt werden. Das andere Argument bezog sich auf die App/Visu - dass dort der Sender nicht auf dem Hauptbilschirm angezeigt wird, sondern man in ein Untermenü rein muss. Hat denn jemand die Loxone Deckenboxen verbaut? Oder vielleicht den Music Server mit anderen Deckenboxen als jene von Loxone ? Ich denke nicht dass die von grossartiger Quali sind bezüglich Sound ? Da gibts bestimmt besseres.
  6. Danke für dein Input - was hälst du denn von diesem Artikel? https://www.loxone.com/dede/jetzt-neu-volle-sonos-audio-integration-mit-loxone-2/ Da hat es am Ende des Artikels ein Nachtrag, wo geschrieben wird das Sonos wegen Updates nicht mehr sauber integrierbar sei? Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App
  7. danke werde ich im hinterkopf behalten - das mit den leerrohre. bis ans tableau runter muss bereits so sein, da ich eine Verrohrung verlangt habe die mir KNX ermöglicht. Das mit den Reihenklemmen frage ich nochmals nach, aber ich meine das in einer diskussion mit ihm gehört zu haben. Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App
  8. Wie immer vielen Dank! Mal schauen was die Herren heute zu der Offerte und meinen Fragen sagen.
  9. @pitw Ich hänge nochmals den Elektroplan an - leider in mieser Quali aber habe gerade nichts bessers zur Hand. Eingang: Gute Frage - abgsehen von 6 Spots hats dort nichts anderes zu steuern. Vielleicht noch den Spot im Treppenbereich, aber selbst dann.. ich werde hier mal nachhaken. Wohnen / Essen: 5 Storen + Lichtgruppen würde ich sagen. Das grosse Fenster beim Sitzplatz hat 2 Motore, wegen der grösse der Storen. Lichtgruppe Küche, Lichtgruppe Esstisch, Lichtgruppe Wohnbereich. Hier müsste man wahrscheinlich mehr Touch planen und weniger im Eingangsbereich. Gang: Sehe ich auch nur 4 Spots. Sonst nichts anderes zu bedienen. Die Zimmer haben alle keine Einzelraumregler. Von dem her sind die schon weg. Bezüglich Modbus Extension und 3 phasiger Energiezähler. Die Modbus Extension kann ich also komplett streichen - weil ? Und nur den 3 phasigen Energiezähler, falls mir der Hauszähler nicht reicht? Herzlichen Dank für deine Ausführungen und Hilfe! p00l
  10. Anfänglich nicht - ist aber geplant. Habe Leerrohre/Vorbereitung für Solaranlage/Photovoltaik.
  11. @pitw hab gerade gesehen, dass bei den LED SPOT RGBW steht das die TREE variante ab Herbst 17 erhältlich ist. Könnte knapp werden - da die fertigstellung des Hauses Ende Oktober sein müsste. Werde es im Hinterkopf behalten. Hast du sonst noch was gesehen, dass besser umsetzbar wäre? Lässt sich SONOS auch in Loxone integrieren? Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App
  12. @pitw Merci für deine Inputs. Die Loxone Offerte ist ein erster Entwurf mit allem Schnikschnak drin. Die wird definitiv noch überarbeitet. Besten Dank auch für deine Hinweise bezüglich Fenstergiff AIR. Habe übrigens auch im ersten Moment gedacht, wieso hier AIR Komponenten verwendet werden. Werde die Herren heute darauf ansprechen. Vielleicht weil die Griffe noch Glasbruch messen? Bezüglich Spot - welchen Spot sprichst du genau an? Ich finde im Shop nur diesen und den LED Aufbauspot RGBW. Aber nichts mit Tree. Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App
  13. @öx ich gebe dir absolut recht. Bei der Loxone Offerte wurde auch alles mögliche offeriert um zu sehen was das maximum kostet. Man kommt also auf 35'000. Bei der KNX Offerte, wurde die konventionelle Installation so verrohrt, dass man bei einem späteren KNX Ausbau alle möglichkeiten offen hat. Dies kostet 33'000. Da ist aber noch nichts automatisiert. Sind keine neuen Erkentnisse - wir allen wissen welches der Systeme teurer ist und welches preislich attraktiver. Aber vielleicht trotzdem interessant da es ein Verhältnis aufzeigt. Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App
  14. Ich habe im Anhang noch die Loxone Offerte - der ganze Unsinn kostet CHF 35'000. Natürlich nur für jene die interessiert sind, unsinnig Geld auszugeben. Loxone.pdf
  15. Hast recht.. hat ne Neigung. Hab zwar nicht die Wasserwaage draufgehalten, aber hatte definitiv eine Neigung und ich denke auch das Wasser schlecht aufwärtsfliesst. Mittlerweilen sind die Rohre einbetoniert und Schroppensteine liegen nun dort wo die Bopla hinkommt. Werde heute noch ein paar Bilder hochladen.