Jump to content


p00l

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    192
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    6

p00l hat zuletzt am 16. Juli 2017 gewonnen

p00l hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über p00l

  • Rang
    Experte

Profile Information

  • Gender
  1. Lieber@Urs Tischauser, vielen Dank für dein geschätztes Feedback. Und natürlich deine Seitenhiebe gegenüber GU‘s. Das oben Zitierte ist genau das, was der GU scheinbar nicht eingestehen will. Wir sind der Ansicht, das wir nicht genügend gut beraten wurden und sind nun natürlich echt enttäuscht darüber. Zumal wir im Gespräch eigentlich erwähnt hatten, das wir ein Fenster möchten, welches sich wie in meinem vorhergehenden Kommentar öffnen lässt - aber eben im Gespräch. Sie sind ebenfalls der Meinung, dass man auf den 1:100 Plänen sehen kann, dass es sich um Setzpfosten handelt. Selbst wenn das so wäre, könnte ich es als Laie nicht erkennen/beurteilen. Das ich kein rahmenloses Designfenster erhalten werde, war mir selbstverständlich klar. Allerdings hätte ich erwartet, das man uns zuhört und berät - ich denke den Aufpreis zu einer Stulpversion ohne Setzpfosten hätte ich mir geleistet. Das Beste ist ja noch, das selbst kleiner (2m breite) Fenster ebenfalls so verbaut wurde. Eine Lösung? Wohl kaum.. wir sehen weiter. Die Bauzeit ist glücklicherweis so gut wie vorbei. Es war alles andere als angenehm. Liebe Grüsse p00l Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App
  2. Da wir bei allen Fenster einen Setzpfosten/Mittelsteg haben erlaube ich mir eventuell eine dumme Frage. Auf den Bauplänen steht beim mittleren Teil des Fensters (siehe Bild) „putzöffnend“. Ich habe es immer so verstanden, dass in einem solchen Fall, das Fenster ein Stulpsystem hat - also keinen Setzpfosten, sondern das man das kleine Fenster links zuerst öffnen musd, um das grössere „aushängen“ und öffnen zu können. Was genau darf man unter „putzöffnend“ verstehen? Gesendet von iPhone mit HausGartenLeben
  3. Hallo zusammen Immer wieder stelle ich fest, dass an den hinteren beiden Ecken unserer Wärmepumpe der Boden nass wird - siehe Bilder. Hat jemand eine Ahnung woher das kommen könnte? Ist ein Neubau (noch im Bau), leichte Hanglage, EFH. Luftwasserwärmepumpe Viessmann Vitocall 200-A Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App
  4. Swissbau 2018

    Ich hab aus dem letzten Mal gelernt. Einfach vor Messestart auf die Homepage von Ausstellern gehen und einen Gratiseintritt bestellen. Gibt zahlreiche Ausstellern die Gratiseintritte anbieten. Für den Fall das man beim nächsten Mal wieder gehen möchte. Gruss p00l Gesendet von iPhone mit HausGartenLeben
  5. Hallo zusammen Kann jemand eine Empfehlung für WPC Terrassenboden abgeben? Eine Firma mit der Ihr gute Erfahrungen gemacht habt? Wir haben etwa 40m2 Terrasse (ca 25 ungedeckt / 15 gedeckt) und tun uns schwer mit der Entscheidung. Gruss p00l Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App
  6. Hmm... das einzige was wir leider zu Gesicht bekommen haben, war der „klassische“ Querschnitt des Profils/Aufbaus des Rahmens. Ein ganzes Fenster - wie es dann schlussendlich verbaut wird - haben wir nie gesehen. Da auf den Visualisierungen und auf den Bauplänen alles filigraner aussah, haben wir etwas anderes erwartet als nun verbaut wurde. Als wir unser Anliegen bei der Fililaleitung schilderten, war interessanterweise die erste Frage, wie es denn auf den Bauplänen eingezeichnet sei. Wie sieht es denn aus wenn den Plänen kein Mittelsteg eingezeichnet ist und wir dennoch einen haben? Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App
  7. Kurz gesagt, geht es um folgendes: Der Mittelsteg unserer Fenster fällt in etwa doppelt so breit aus, wie auf unseren Bauplänen. Wir sind absolut unglücklich mit den gelieferten Fenster, weil wir uns auf die Pläne verlassen haben und die Rahmen/Mittelsteg dort halb so gross sind, wenn man sie massstäblich ausmisst. Der GU erklärt sich so, dass die Fenster in den Plänen nur schematisch seien und nicht vermasst. Ist das effektiv so? Ich meine, wenn man sich nicht auf die Pläne verlassen kann, auf was dann? Danke p00l
  8. Duscholux Air und Befestigungsschienen

    Auch bei uns separat.
  9. Noch kurz ein Satz zu der Tragbarkeitsberechnung auf der Homepage der Banken: Wie erwähnt haben Banken da noch Spielraum. Ich würde definitiv das persönliche Gespräch suchen. Als mich auf das Resultat der Onlineberechnung zu stützen. Gesendet von iPhone mit HausGartenLeben
  10. hallo stefan - danke für den Input. Wir haben mal 2,3 Firmen gefunden und schauen uns das mal genauer an. gruss p00l Gesendet von iPhone mit HausGartenLeben
  11. Hallo zusammen Hat jemand von Euch seine montierten Kunststofffenster folieren lassen? Habe im Internet etwas rumgestöbert und bin auf die Renolit-Folie gestossen. Bei den hiesigen Fensterbauer habe ich nur bei EgoKiefer einen entsprechenden Bereich auf der Homepage gefunden. Kennt sich jemand aus und kann einen Fensterbauer empfehlen, der Erfahrung im Fensterrahmen folieren hat? Gruss p00l Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App
  12. ich würde davon ausgehen, dass jene installateure die auf der seite http://www.wp-systemmodul.ch/de-CH/wpsystems/models/alle-hersteller-0/alle-energiequellen-0/NIBE-36 gelistet sind, auch entsprechende erfahrung aufweisen? Gesendet von iPhone mit HausGartenLeben
  13. Nochmals kurz zur Bodenplatte: Wie bereits weiter oben erwähnt, wurde 1cm abgeschliffen und danach 4 cm neu aufgetragen. Dies ist soweit in Ordnung. Der Bauingenieur hat ebenfalls bestätigt, dass dies so in Ordnung geht und keine statischen Nachteil dadurch entstehen. Die WU des Kellers ist ebenfalls gewährleistet. Mittlerweilen sind wir bei den KellerWänden angelangt und arbeiten auch mit einem Bauberater welcher Etappenweise kontrollen durchführt. Dies funktioniert einwandfrei und was bisher an weiteren Arbeiten ausgeführt wurde ist ebenfalls gut und in Ordnung. Gesendet von iPhone mit HausGartenLeben
  14. ich wüsste gerade nicht ob ich tatsächlich das Bedürfnis habe, jeden einzelnen Spot anzusteuer. :-) Jene die wir habe werden in den allermeisten Fällen gleich als Gruppe geschaltet Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App
  15. lohnt sich nun die mehrinvestition in tree spots oder eher nicht? wir haben einen mix aus WW und RGBW spots, alle nicht Tree. was wären die vorteile, ausser das wir Kabel und separate Dimmer sparen? Gesendet von iPhone mit HausGartenLeben
Swissforums AG
×