Alpenwelt

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    362
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    9

Alpenwelt hat zuletzt am 14. April gewonnen

Alpenwelt hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Alpenwelt

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Contact Methods

  • Wohnort
    Steffisburg
  1. - Grosse Familie Was ist darunter im Endausbau zu versehen? Anzahl Familien, Anzahl Personen? Ich zähle zurzeit nur 4 Personen, Eltern mit 2 Söhnen - Wird ein Einfamilienhaus mit der Vorbereitung, dass in Zukunft 2 Wohnung daraus gemacht werden können. Warum nicht von Anfang an ein Zwei oder Drei Familien Haus bauen? EG: Sohn 1 mit Familie OG: Sohn 2 mit Familie Attika: Eltern Wenn aber ein Sohn eine grosse Familie hat, Sohn 2 extern lebt, dann EG und OG für eine Familie mit Treppenaufgang in der Wohnung und Attika für die Eltern mit Treppenzugang / Lift von aussen.
  2. Das Stimmvolk hat sich mit 58,2 Prozent dafür ausgesprochen. Hoffe, dass in einigen Jahren wegen höheren Abgaben niemand reklamiert.
  3. Es geht um Zahnreinigung. Ich habe in ausgefüllt und sah kein Problem in den Fragen und der Art der Umfrage.
  4. Warum fragst du nicht deinen Lieferant in Deutschland?
  5. @Marchi Im Kt. BE habe ich keine gefunden.
  6. @Brasser Schade, dass du von Forumsteilnehmer dermassen angegriffen wirst.
  7. @pelgrim Konntet ihr eine Lösung für euch finden, wie?
  8. @sam Wie konntet ihr euch einigen?
  9. @MeineBurg Wie ist es nun für dich?
  10. Eine weitere Möglichkeit sehe ich in einer Beratung bei der Pro Senectute, bei der Procap, beim SPV im Zentrum für hindernisfreies Bauen.
  11. Was ist darin Senf?
  12. Im Kanton Bern gibt es kein Grenzbaurecht. Gibt es dies in anderen Kantonen? Die Bauabstände vom nachbarlichen Grund werden im Kanton Bern einerseits im Einführungsgesetz zum Zivilgesetzbuch (EGZGB) geregelt. Nach dem Grundsatz von Art. 79 Abs. 1 EGZGB haben Bauten, die über 1.20 m hoch sind, einen Grenzabstand von mindestens 3 m einzuhalten. Für eingeschossige An- und Nebenbauten, wie zum Beispiel Garagen, ist ein reduzierter Abstand von 2 m einzuhalten. @postit Deine Aussage ziehe ich in Zweifel, wie sind die gesetzlichen Bestimmungen auf welche du dich berufst? @kekkis Kläre dies mit der Gemeinde und dem Kanton genau ab!
  13. Wir haben auf eine Automation verzichtet. Wer aber das Geld (für diesen Unsinn) hat soll es dafür ausgeben, egal, wie hoch die Kosten sind.