Jump to content

Bicku

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    94
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    6
  1. Metallgeländer an Treppe

    Ich würde möglichst ein Metallbauer aus dem Dorf oder der Umgebung nehmen.
  2. Durchgebogene Pavatexplatten Unterdach

    Bei einem Pavaroof-K Unterdach ist dies meiner Meinung nach normal.
  3. Frag mal den Sanitär oder Heizungsinstallateur ev. wurden die Pläne nicht revidiert. oder es ist ein Spülstutzen der später zugänglich sein sollte.
  4. wenn du ein KWL hast mit automatischem Bypass sollte das eigentlich nicht der fall sein. und das KWL kühlt das Haus so in der Nacht auch automatisch. Ich kann die Zuluft meiner KWL mit einem zusätzlichen Kühlregister auf ca. 13-18° runter kühlen. Das funktioniert eigentlich sehr gut aber die Beschattung muss einwandfrei funktionieren. Wenn die Sonne ungehindert durch ein Fenster ins Haus scheint, Heizt diese schnell mit 1-3kW.
  5. Diese Idee ist zwar verlockend aber funktioniert nicht richtig. Du kühlst denn Keller auf eine sehr unangenehme Temperatur runter und um den Keller wider auf eine normale Temperatur zu bringen benötigst du wahrscheinlich wärme aus der darüberliegenden Wohnung. Ich würde in deinem fall der Speicher vergrössern denn Elektroeinsatz von der PV Anlage einbauen und zusätzlich ein wassergeführter Schwedenofen nehmen. Und wenn keine Sonne scheint und du nicht zuhause bist zum feuern kannst du der Speicher immer noch elektrisch heizen wie früher die Speicherheizungen. Intressanter wird es erst wenn du dies von jemanden Einbauen lassen willst... viel Glück ;-)
  6. Ja das Ist so, darum würde ich die Seilvariante auch nicht machen. Die Variante 1 mit Raumhohen Glas muss nicht die teuerste sein. Glas selbst ist nicht so teuer aber die Befestigung und die Montage ist sehr aufwendig. Wenn aber am Boden und an der Decke ein Stahl/Aluminiumprofil montiert werden kann sollte die Montage relativ einfach sein. solange Ihr die Glasscheibe nicht aus einem Stück haben wollt ;-). Die Stahl/Aluprofile könnte man je nach Situation auch bündig im Boden und der Decke einlassen.
  7. So haben wir das auch gelöst. Wir haben Band- und Schlossseite ein 50mm MDF Futter und dann einfach ein überhohes Türblatt verwendet. Zur Decke und am Boden heben wir je ca. 8mm luft. bezahlt haben wir am schluss 1330.- pro Türe inkl. Montage und grundieren. Wir finden diese Türen super passend zu unserem Haus, haben aber auch Raumhohe Fenster. Was wir im nachhinein festgestellt haben das bei so hohen Türen die Türbreite auch noch beachtet werden sollte. weil wenn man dann nur 75cm oder 80cm Breite Türen macht und diese so Hoch sind sieht das irgendwie komisch aus. Wir haben die Türen zum glück iL. 90cm x 250cm gross gemacht.
  8. Wenn du schon elektrische Storen hast könntest du Später mit Digitalstrom dies relativ einfach "Automatisieren". An der Verkabelung müsste so fast nichts geändert werden. Aber an den Storen, Storentaster und Sicherungskasten müssten umbauten vorgenommen werden. Hast du an ein Leehrrohr für die Wetterstation auf dem Dach gedacht? Sonst macht eine Automatisierung nicht viel sin. gruss Bicku
  9. Hausbauideen gesucht

    Ich würde auf dem Situationsplan einmal alle Grenzabstände und Schutzzohnen einzeichnen, dann weist du was du bebauen kannst. Ev. kannst du mit halben Etagen dein Problem mit der Zufahrt/Garage verringern. Finde es noch schade das du die Nordseite mit dem Bach nicht mehr ins Wohnen einbeziehst. gruss Bicku
  10. Schalt doch die Uhr Zwischen den Travo und die Leuchtmittel. insofern diese einen Potentialfreien Kontakt hat. Dann kannst du mit dem Dimmer den Travo "reglen" und kannst den wert fix einstellen.
  11. Aussenbündiges Fenster - Detail?

    Hallo Raphael Dies ist eigentlich kein Problem du brauchst nur ein Fenster mit Stufenglas Im Anhang ein Beispiel mit innen und aussen Sichtbeton, aber mit Aussenisolation ist dies auch möglich. Frag mal dein Fensterbauer gruss Bicku Aussenbündiges-Fenster.pdf
  12. Hallo Ich habe ähnliche Symtome bei meiner Heizung: Da ich mit einer Holzheizung die Wärme erzeuge kommt es vor das ich zu viel Holz nachlege und dadurch die Leistung des Ofen überschritten wird. Dadurch wird der Wärmetauscher an einer stelle im Ofen zu heiss und das Wasser kocht dort was zu Dampf und Luft im Heizungssystem führt und auch zu dem "Wasser/ Druckverlust" nach dem entlüften. Ev. ist der Wärmetauscher in deiner WP verstopft. und das Heizungswasser kann nicht mehr über die ganze Fläche die Wärme aufnehmen. oder die Pumpe schöpft nicht genug Wasser. Was noch helfen würde wenn du Vorlauf- Rücklauftemperatur oder Betriebsstunden der WP von früher vergleichen kannst. gruss Bicku
  13. Hallo Wir haben ein DORMA SVP 6000 Schloss in unserer Haustüre verbaut. Ein Motorschloss wollte ich nicht da ich die Türe wenn ich Zuhaus bin wie eine "Normale" Türe verwenden will. Im "Stromlosen" zustand ist der Aussendrücker im Freilauf. Und wenn ich per Fingerprint ein Signal auf das Schloss gebe kann ich die Türe normal öffnen oder von Innen der Aussendrücker Freigeben so kann ich ein und aus ohne Zutrittskontrolle.
  14. unser Boden ist ein PVC Belag. Ich denke das ist kein Problem. Solange du nicht noch die Wäsche zum Trocknen aufhängst. Meine Eltern haben nur ein Abstellraum für die Waschmaschine und Tumbler und dieser ist nur 1.2m x 1.4m gross
×