Jump to content


Gomess

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Gomess

  • Rang
    GartenfreundIn

Profile Information

  • Gender
  • Location
    Kilchberg

Letzte Besucher des Profils

210 Profilaufrufe
  1. Bin zwar kein erfahrener Hausbauer, aber ärgerte mich die letzten beiden Jahren mit ebensolchen Dingen rum. Leider waren die meisten Firmen und deren Vertreter ausgesprochene Pfuscher und Dilettanten, angefangen beim Architekten. So ist die Baubewilligung z.B. seit geraumer Zeit beim Verwaltungsgericht hängig aufgrund von Planfehlern des Architekten, an denen die Nachbarn ihren Rekurs aufhängen. Es scheint daher unerlässlich jedes Dokument doppelt und dreifach zu prüfen. Nach einem beschwerlichen, ärgerlichen und nicht zuletzt sehr teurem Weg haben wir nun endlich Profis gefunden mit denen es eine Freude ist zusammenzuarbeiten. Weiterhin viel Spass und gute Nerven!
  2. Die Problembeschreibung könnte ich gleich 1:1 übernehmen. Nach der ersten Kostenschätzung für einen Umfassenden Um- und Ausbau sind wir mit dem Architekten zusammengesessen da uns etliche Posten nicht realistisch erschienen und wir sicherstellen wollten dass wir auch erhalten was uns vorschwebt. Das Resultat war ein happiges Plus von ca. 300k. Als wir kürzlich eine aktuelle, detaillierte Kostenschätzung erhielten war die plötzlich um nochmals ca. 30% höher, wovon kaum was mit Wünschen unsererseits zu erklären war. Da das Architekturbüro auch für die Bauleitung vorgesehen ist, würden wir nun gerne einen externen Berater zuziehen bevor wir weitere Schritte in Angriff nehmen. Falls Du mit Deinem zufrieden warst, würde ich mich über eine PN freuen... Besten Dank!
  3. Planung Badezimmer

    Wäre es eine Möglichkeit die Türe gegen aussen zu öffnen? Dann würde ich mir überlegen den Waschtisch auf die linke Seite des Grundrisses zu verlegen. Damit könnte der Handtuchhalter an die ursprüngliche Lage des Waschtischs verlegt werden, womit er dann von der Dusche aus einfacher erreichbar wäre.
  4. Wenn Ihr das Haus der Mutter veräussern wollt, sollte sie dies direkt machen. Falls Ihr, aus welchen Gründen auch immer, das Haus erst auf Dich übertragen wollt, würde ich einen Erbvorbezug vorschlagen. Die Grundstückgewinnsteuer wird nicht fällig und die Zeit in der das Haus im Besitz Deiner Mutter war wird beim Verkauf Dir angerechnet. Gebühren zur Handänderung werden aber dennoch anfallen, daher wohl besser direkt von der Mutter verkaufen lassen. Auf alle Fälle lohnt es sich den spezifischen Fall von einem Fachmann, z.b. Notar, klären zu lassen.
  5. Subzero vs. Fhiaba

    Hallo Zusammen Wir sind kurz davor uns für eine der verbleibenden beiden Küchenofferten zu entscheiden, sind aber bezüglich dem Kühlschrank noch nicht ganz schlüssig. Lange lief alles auf einen Subzero (ICBBI 36-U) raus, doch dann wurde als Alternative ein Fhiaba (ks8990HST) ins Spiel gebracht. Hat jemand Erfahrungen mit diesen Geräten? Bei Subzero wurde uns mal gesagt der Support sei nicht so schnell zur Stelle wenn man ihn denn mal braucht.... Vielen Dank!
  6. Hallo Wir sind sehr zufrieden mit unseren Bildern von Armin Strittmatter. Er hat immer wieder Werke von grösserem Format. Gruss und viel Erfolg bei der Suche!
Swissforums AG
×