Jump to content

G_Iseli

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über G_Iseli

  • Rang
    GartenfreundIn

Contact Methods

  • Interessen
    Wandern, Lesen, Gartenarbeit
  • Beruf
    Pensionistin
  1. Herausforderung Nasszelle

    Vielen Dank für eure Tipps und Antworten. Danke auch für deinen Beitrag Herta, ich verstehe dich gut. Inzwischen war ich bei Fust, die sind aber in der Tat nicht darauf ausgerichtet ein Badezimmer behindertengerecht zu gestalten. Meine Anfrage bei Pro Senectute war da etwas erfolgreicher. Hier wurde mir viterma genannt. Kostenlos und unverbindlich schaut sich mein Badberater jetzt vor Ort unsere Situation an. Ich weiss nicht, ob das etwas wird, aber ein kostenloses Beratungsgespräch und ein unverbindliches Angebot klingen schon mal nicht schlecht. Ich werde euch nach dem Besuch berichten. Herta, vielleicht ist das auch etwas für dich. Vielen Dank an euch alle!
  2. Herausforderung Nasszelle

    Guten Morgen Leider hat mein Mann einen Schlaganfall erlitten und ist nun körperlich eingeschränkt. Ich helfe ihm, so gut ich kann. Eine beinahe unmögliche Herausforderung ist allerdings unser Badezimmer. Die Badewanne können wir gar nicht mehr gebrauchen und die Dusche hat einen recht hohen Einstieg. Jetzt muss eine neue Lösung her. Hat jemand Erfahrung mit einer Badewanne mit Türe? Ist da der Einstieg hoch? Besser wäre natürlich eine Dusche mit Sitz ohne Einstieg. Ich habe bei einem Bekannten nachgefragt, der hat gemeint, dass es zwar Anbieter gibt, aber wenn es jemand sein soll, der alles aus einer Hand macht, dann sind das nur Komplettsanierungen, sprich mit WC und Waschbecken, etc. Was ratet ihr mir? Selbst Handwerker organisieren oder die Komplettrenovierung in Anspruch nehmen? Ich freue mich auf eure Tipps. Vielen Dank im Voraus. G. Iseli
×