Jump to content

NJ44

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. So das erste Treffen haben wir hinter uns. Es verlief etwas anders als erwartet. So war es mehr eine Fragerunde unsererseits als dass die Firma sich vorstellen würde. Unfreundlich würde ich den Chef jetzt nicht nennen, vielleicht etwas eigen aber dennoch sympathisch. Fragen wurden allesamt ehrlich beantwortet. Wir haben unsere Änderungswünsche auf den Tisch gebracht und wurden positiv überrascht. Fenster verschieben, Wäscheabwurf usw. scheinbar alles kein Problem. Auch zum Thema Minergie und Heizung wurden wir, wie mir schien, sehr ehrlich beraten. Leider ist die Sache mit unserem Bauland noch nicht ganz sattelfest und somit steht die Planung erstmal still. Bis jetzt bin ich aber guter Dinge was Scanwood betrifft. @stefan 83 Für welche Firma hat sich dein Kollege denn entschieden?
  2. Das erstaunt mich jetzt leider etwas. Wir durften auch ein Haus besichtigen und ich war begeistert. Klar, einige Dinge liefen beim Bau anscheinend nicht wie sie sollten aber das ist wohl auch bei einem Architektenhaus so. Wir haben nun bald das erste Gespräch mit dem Chef der Firma. Bin mal gespannt...
  3. Hallo beja Dein Beitrag ist zwar schon älter dennoch nimmt es mich wunder ob ihr nun mit scanwood gebaut habt. Genau wie euch gefällt uns auch das Symphonie. Leider gibt es noch immer sehr wenige Berichte zu dieser Firma. Es würde mich freuen von dir zu hören Liebi Grüess
×