Jump to content


paladar

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    34
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

paladar hat zuletzt am 13. April 2017 gewonnen

paladar hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über paladar

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Contact Methods

  • Wohnort
    Gelterkinden
  1. Hallo Andreas Danke für den Hinweis, ich kontaktiere mal den Heizungs-Spezialisten bei uns im Dorf. Gruss Thomas
  2. Ich bedanke mich bei Euch allen für die wertvollen Tipps. Ich habe das Haus gebraucht gekauft und es gibt keine Heizungspläne wo man Lage und Abstand der Rohre sehen würde oder andere wichtigen Infos. Der Heizungsinstallateur ist konkurs und geht nicht mal an Telefon. Und da ich von der Materie nichts verstehe, werde ich mir wohl professionelle Hilfe holen müssen. Beste Grüsse Paladar
  3. Danke für den Tipp. Wie stelle ich den hydr. Duchfluss ein? An der Heizung?
  4. Doch, aber wie gesagt, entweder kalte Füsse oder heisse Köpfe
  5. Hallo, ich möchte einen Bewegungsmelder durch ein Funkschalter und 2 Taster (Aufputz) ersetzen. Der Bewegungsmelder befindet sich leider mitten in der Wand auf ca 180 cm Höhe. Kennt jemand funktionierende Produkte?
  6. Sobald Bodenheizung fühlbar warm ist haben wir viel zu heiss, wenn wir sie runterdrehen wird der Fussboden unangenehm kalt. Ist da etwas grundsätzlich falsch eingestellt? Haus gebraucht gekauft, Sanitär / Heizungsinstallateur Konkurs.
  7. In der Zwischenzeit haben wir uns vor dem Friedensrichter geeinigt. Der "Spass" hat mich nun ein wenig Geld gekostet, dafür hat es mich vor mehr Schaden bewahrt wenn ich das Objekt in Lausen gekauft hätte. Dieses ist jetzt nach längerer Pause wieder ausgeschrieben, "hochwertig renoviert", selbstverständlich mit unseren Ideen. Sollte jemand Interesse an diesem Objekt in Lausen haben kann er/sie mich gerne vorher kontaktieren.
  8. Erfahrungen mit Reisser aus Waldshut?

    Hallo Mandra, habt Ihr schlussendlich in DE gekauft? Wer hat die Apparate montiert? Ich hatte vor 9 Jahren in Waldshut eingekauft und von einem deutschen Sanitär verbauen lassen, alles bestens.
  9. Hallo, wer hat Erfahrung mit Holzbau Projekten aus dem Badischen? Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App
  10. Die Idee ist nicht schlecht, aber in der Zwischenzeit habe ich ja gekündigt und er könnte dann den Auftrag aus irgendwelchen Gründen ablehnen. Dazu kommt, dass wir das Haus (des Kollegen des GUs) nun doch nicht kaufen (das weiss er aber noch nicht) also hätte ich auch nichts von den Plänen und Bewilligungen.
  11. Hat er gemacht, aber die Aufwände sind unverhältnismässig hoch. Er redet zB von 50 Skizzen A3 obwohl es gerade mal 8 waren. Keine Pläne, keine Detail-KV, keine Bewilligungen. Das Ganze wurde als Package für 14000 verkauft und jetzt sollen die paar Skizzen schon 10k kosten? Gruss paladar Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App
  12. Hallo Zoli Wie ging das aus? Ich habe für 10000 nur etwa 13 Skizzen A3 mit ein paar Varianten erhalten und eine unbrauchbare KV mit Grobkosten. Suche jetzt jmd der mir eine Expertise macht. Gruss und Dank Paladar Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App
  13. Berechtigte Frage, der GU meint seine horrenden Aufwände seien gerechtfertigt. Daher brauche ich Expertise, dann schauen wir weiter Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App
  14. Hallo zusammen, wir sind einen Vertrag mit einem GU eingegangen und haben einen Auftrag zur Planung und Baubewilligung pauschal 14'000.- unterzeichnet. Ziel war der Umbau eines EFH aus den 60igern. Nach ca 6 Wochen sind wir zur Einsicht gekommen, dass der GU alles zu tief ansetzt, das Haus (welches wir noch nicht gekauft haben) verdeckte Mängel aufweist. Wir haben den GU gekündigt. Nun folgte eine Endabrechnung über den Betrag von 10'000 CHF, massive Aufwände, obwohl er weder Pläne. KV erstellte und auch keine Baubewilligung einreichen musste. Gibt es Experten die die einzelnen Arbeiten und dafür verrechneten Aufwände beurteilen könnten, damit ich damit vor Gericht eine Chance habe? PS: Das Haus gehört einem Geschäftspartner des GU, die beiden tauchen wieder auf dem Markt auf, das Haus steht in Lausen. Details zu diesem faulen Ei gerne auf Anfrage.
  15. Auch bei uns musste ein Teil der Fassade neu gemacht werden nachdem das Gerüst weg war. Leider lässt sich nicht mehr alles nachträglich korrigieren. Ich hätte auch erwartet, dass sich der Gipser (notabene ein alter Freund) sich bei mir entschuldigt hätte, aber er hat zuwenig Anstand und Berufsehre. Leider sind die Mängel an der Fassade nicht die einzigen, aber mit der Expertise ist es schwierig, denn oft versteckt man sich mit der Antwort "ist halt Handarbeit". Grüsse Paladar
Swissforums AG
×