17 Beiträge in diesem Thema

Ich denke es ist Kinder abhängig grundsätzlich kann man halt nicht zur"Freude" zwingen, damit erreicht man eher das Gegenteil, aber ich würde sagen das etwas wo man eigenen ansporn hat nützt zum Beispiel Früchte die sie essen mögen etc. bzw we Hiseel schon sagt vlt die kinder etwas fürs Beet basteln lassen.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, wenn ich mal danach urteilen darf, wie es bei mir war, dann wirst du sie nicht dafür begeistern können. Ich habe als Kind die Arbeit im Garten GEHASST! :D Bei mir kam die Liebe zur Gartenarbeit und zu Pflanzen überhaupt von selbst, als ich ausgezogen und in meine eigene Wohnung gezogen bin. Nach einer Weile begann ich von einem eigenen Haus mit Garten zu träumen, hab mir den Wunsch auch inzwischen gemeinsam mit meinem Freund erfüllt und kann mir nichts angenehmeres mehr vorstellen, als Blumen zu pflanzen, Unkraut zu zupfen und die Pflanzen zu gießen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Kind habe ich auch die Gartenarbeit gehasst :) Jetzt mag ich meine Freizeit im Garten verbringen. Wenn ich viel Stress in der Arbeit habe, macht mir jede Gartenarbeit wirklich viel Spaß :) Jetzt ist mein Garten mein Hobby. Ich mag meine Pflanze pflegen :) So ein Hobby kann iah c jedem empfehlen, der eine gute Entspannung benötigt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke wenn man sie da langsam ranführt und genau erklärt, was die Arbeit denn eigentlich bringt und vor allem Spiel und Arbeit vereint ist das durchaus möglich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lass das einfach... Wenn ein Kind etwas nicht mag, dann kann man dagegen nichts tun. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir hättest du auf Granit gebissen ;). Im Dreck wühlen war nie mein Ding und die Würmer, Engerlinge und Insekten die da immer zum Vorschein kamen...jesses nein. Ein Graus für mich! Einzig Rasenmähen fand ich einigermassen cool.  (Das war  aber natürlich alles kein Problem wenn es um Pferde ging. Dafür watete ich freiwillig durch Schlamm, Dreck und Mist und erschlug riesige Rossbrämen, bzw. mache ich das heute noch ;))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salü

Hatte als Kind ein eigenes Beet in dem ich machen konnte was ich wollte. Etwa 2 m2

Ringelblumen sind ideal. Geben kaum Arbeit, wachsen immer und kommen Jahre später noch überall im Garten. Bei mir hat es so geklappt.

Lg Turbo

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
    • 2 Posts
    • 1524 Views



  • Empfohlene Produkte