Jump to content

Elena 81

Erfahrungen mit Fischer Küchenatelier

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,wir haben grosse Probleme mit dem Fischer Küchenatelier aus Gutach. Wir haben an der Swissbau in Basel einen Metervertrag unterschrieben. Dabei wurden uns falsche Angaben unter anderem zur Stabilität der Küche, Dauer der Garantie, Stornierung des Vertrages u.s.w. gemacht. Nun suche ich Kunden, die ähnliche Erfahrungen mit dem Fischer Küchenatelier auf einer Messe gemacht haben und die unehrliche Verkaufstaktik bestätigen können.

 

Im Voraus ganz herzlichen Dank, bin für jede Mithilfe sehr dankbar.

 

Elena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoi Elena

Sehr unschöne Erfahrung. Die wünscht man wirklich niemandem.

Aber mit dem Wort "unehrlich" was gleich zu setzen ist mit absichtlicher Täuschung resp. Lügen

würde ich sehr zurückhaltend umgehen oder detaillierte Beweise liefern.

Sonst könnte der Bumerang zurückkommen.

Beste Grüsse

Moudi

Mit der haus-forum Mobile App gesendet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich einfach nicht verstehe: Wie kann man auf diese "Masche" (ich nenne es mal so) heute noch reinfallen? Woher nimmt man die Illusion, an einer Messe etwas wirklich "günstig" kaufen zu können? Warum lässt man sich unter Druck setzen (v.a. zeitlich "gibt es nur heute" oder so)?
Eine Investition im Ausmass einer Küche will gut überlegt sein. Die Zeit an einer Messe reicht m.E. NIE und nimmer, um einen nachhaltigen und überzeugenden Entscheid fällen zu können. Und wer des Lesens mächtig ist, der wird sich ja wohl vorher schlau machen, was es mit solchen "Meterpreisen" auf sich hat. Klar redet sich der eine oder andere seinen "Meterkauf" schön. Fakt ist, dass es ganz sicher KEIN günstiger Kauf ist.
Ohne hohe Abstandszahlung kommt wohl keiner aus einem solchen Vertrag raus....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zäme,

 

aktuell wird in Basel ein Rabatt von rund 40% versprochen wenn die Küche zu Katalogzwecken am Scluss fotografiert werden kann.

Es wird ein Vertrag abgeschlossen in dem man sich verplichtet innerhalb von 2 Jahren zu bestellen. Der aktuelle Meterpreis für Alno Melanimharz ist rund 1000euro, lackiert 1200 plus rund 200 pro meter für Trsp. und Einbau.

Für eine U-Küche von 2x3m und 2.7m hat sich mit Melanim ein Preis von rund 12k ergeben (mit Einbau), natürlich noch ohne Geräte und ohne Fläche zwischen Ober-und Unterschrank. Die Schränke inkl. Eckschränke können dabei nach Wahl ausgestattet werden.

Als Küchenneuling mit wenig Erfahrung find ich den Rabatt von 40% als übertrieben

 

Was meinen wohl die Experten dazu....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo seveneleven

Lass es mich milde Formulieren. Meterpreis ist Quatsch !

Eine individuell und seriös geplante Küche wird nie nach METERPREIS abgerechnet werden,

sondern immer nach Material und Aufwand.

Wer glaubt mit Meterpreis günstiger zu fahren ist selber Schuld.

Da könnte man auch gleich ein Auto zum PS-Preis verkaufen ;-)

Gruß moudi

bearbeitet von Moudi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 13 Posts
    • 3600 Views
    • 1 Posts
    • 90 Views
    • 9 Posts
    • 4404 Views
    • 51 Posts
    • 3179 Views
    • 10 Posts
    • 901 Views



×