Jump to content

f5b7

Wie entferne ich die Klebereste von der vergipsten Decke?

Empfohlene Beiträge

Unsere Leuchten hatten wir teilweise so montiert, dass ein Kabelkanal nötig war. Dieser war einfach an die Decke geklebt. Das hat recht gut gehalten. Zu gut, jetzt hat es Kleberückstände an der Decke. Die Decke hat einen Gipsglattstrich. An einer Stelle habe ich es mit Kratzen und Schleifen versucht, aber vielleicht kennt jemand bessere Methoden? Bei der anderen Stelle (anderes Foto) habe ich noch nichts gemacht, ausser den (Plastik-)Kanal weggenommen. Dort ist der Kleber teilweise ganz weggekommen, aber dann gleich mit der Farbschicht.

 

Der Maler muss wohl auf jeden Fall da noch drüber, aber es ist wahrscheinlich weniger Arbeit für ihn, wenn er nicht auch noch diese Resten zuerst entfernen muss. Achja, es handelt sich um eine Mietwohnung und wir geben diese demnächst ab :-)

 

IMG_20170519_171348.thumb.jpg.67ee6e1163fb7d2ab6309a855393eefb.jpgIMG_20170519_171429.thumb.jpg.b0451e24024186a2d166b9b21ad4bac7.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte geklebte Kanäle meistens so entfernt: Mit einem Heissluftföhn den Kleber erwärmen und dann abnehmen. Vermutlich kriegst du damit auch die Klebereste besser weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Input. Leider hatten wir grad keinen Heissluftföhn zur Hand, aber ein Bekannter hat uns heute einen Ettiketten- und Klebstofflöser-Spray gebracht, damit ging es einigermassen gut (bei mehrmaliger Anwendung).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 4 Posts
    • 900 Views



×