Jump to content

Empfohlene Beiträge

Spannender Einblick! Ich freue mich schon auf Bilder aus dem Innern. Das Haus gefällt mir aussen sehr gut. Schöne Fensterfront vorne! Werden da noch Verdunkelungssysteme verbaut? Im Sommer könnte es ziemlich heiss werden.

 

Lieben Gruss

bearbeitet von Kellerfenster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo smileman
Vielen Dank für die Fotos, interessantes Objekt. Hast du Deutsche Elektriker auf dem Bau? Haben die eine Installationsbewilligung? Kabel müssen auswechselbar sein und gehören somit in ein Schutzrohr. Diese Thema wurde hier schon mal behandelt https://www.hausgartenleben.ch/topic/16243-elektrokabel-verlegen/
Ich würde mal einen CH-Elektriker einen Blick draufwerfen lassen bevor alle Wände zu sind... Viel Glück!


Gesendet von iPhone mit HausGartenLeben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@stromas

ich mache die Elektrik selber, habe früher mal Telematiker gelernt und beim VST einige Kurse besucht.

 

Haben Sich die Normen geändert, das Kabel muss immer zweifach Geschützt sein,entweder durch ein Schutzmantel oder Leerrohr.

 

Ich habe ca das meiste in einem Leerrohr verlegt aber einige Kabel natürlich mit zusätzlichem Schutzmantel habe ich ohne in den Trockenbauwänden verlegt.

 

Auswechselbar sollten im Notfall alle sein.(Neues Kabel drann und ziehen)

 

Meinst du ich bekomme Probleme bei der Abnahme ?

 

Sicherungskasten bringt der Elektriker mit

 

 

Gruss Smileman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb smileman:

@Kellerfenster

Nein im Moment sind keine Verdunklungsmöglichkeiten geplant.

Es ist die Westseite und das Dach steht 1m über.

Wir werden es nach Einzug merken , ob wir noch Vorhänge oder Rollos brauchen.

 

Innenfotos folgen

 

@bluecloud

Besten Dank

Uh, da würde ich mir dringend ein paar Gedanken für eine Aussenverschattung machen.

Bei uns ist die Westseite am schlimmsten, obwohl das OG zum UG ca. 130cm übersteht. Die Sonne ist auf Westseite bereits zu tief.

Wenn du noch am stromern bist gleich ein paar Strippen da hinziehen.

Rollos, Vorhänge oder generell Innenverschattung sind meines Erachtens zu wenig.

 

Gruss

canaz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb smileman:

@stromas

ich mache die Elektrik selber, habe früher mal Telematiker gelernt und beim VST einige Kurse besucht.

 

Haben Sich die Normen geändert, das Kabel muss immer zweifach Geschützt sein,entweder durch ein Schutzmantel oder Leerrohr.

 

Ich habe ca das meiste in einem Leerrohr verlegt aber einige Kabel natürlich mit zusätzlichem Schutzmantel habe ich ohne in den Trockenbauwänden verlegt.

 

Auswechselbar sollten im Notfall alle sein.(Neues Kabel drann und ziehen)

 

Meinst du ich bekomme Probleme bei der Abnahme ?

 

Sicherungskasten bringt der Elektriker mit

 

 

Gruss Smileman

Morgen Smileman

Ich kenne es einfach so nicht das man das Kabel ohne Schutzrohr in der Wand verlegt, für mich gehört hier ein Rohr drum. Evtl. haben sich in zwischenzeit auch die Vorschriften geändert. Auch ist es einfacher das ganze mit Drähten zu Verkabeln als mit Kabel. Mit Drähten kannst du einfach noch ein Draht nachziehen wenn einer fehlt, mit verschiedenen Draht-Farben eine Logik drein bringen. Somit hast du einen Mehrwert.

Aber dies musst du selber wissen. 

Wünsche dir noch eine gute und stressfreie Bauzeit.

Gruss stromas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 34 Posts
    • 3604 Views
    • 24 Posts
    • 2070 Views
    • 11 Posts
    • 725 Views
    • 7 Posts
    • 798 Views



×