Jump to content

Empfohlene Beiträge

was in töpfen draussen ist, z.B. fuchsien, diese blauen susann blumen, und noch 3 weitere, deren namen im moment bei mir im gehirn überwintern, kommen möglichst vor dem ersten frost in die werkstatt

und ein teil in den wintergarten da ist es aber um die 20 und mehr grad.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Horst1509584994 sagte:

Wenn die Folie demnach nicht bis zum Boden reicht und den Topf somit abdeckt, macht die Anschaffung einer solchen Winterschutzhülle ggf. keinen Sinn, oder?

 

Beim Oleander allenfalls schon, weil die Blätter in der Wintersonne gerne verbrennen. Aber es reicht auch dieses einfache dünne, grüne Gemüsevlies, das ist durchlässig für Luft und Wasser.  

 

Und:

Entschuldigt, @Astin und @Horst1509584994, hab meinen langen Beitrag zu spät abgeschickt und nicht darauf geachtet, dass Astin eigentlich schon alles dazu gesagt hat :) 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach ja, ich weiss bis heute nicht, welche winterhart sind und welche nicht :rolleyes:

Bzw. die Immergrünen sind nicht winterhart, die Einziehenden sollten zumindest bedingt winterhart sein. 

Unser Agapanthus zieht halb ein :D Er macht im Winter eine Menge brauner Blätter, aber im Gewächshaus bleibt er ziemlich grün...

 

Ich hab meinen grossen ja schon geteilt, du hast einen Viertel erhalten - bei mir stehen jetzt drei Stück rum ;) Die sind auch schon wieder gross. Teilen ist also kein Problem.

Ich hab die Samen ausgesät, zu Anfang wuchsen sie ganz gut, jetzt ist noch eines übrig, das bleibt immer gleich gross. Ich tu aber auch nix dafür ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hobbygärtnerin

Huhu,

 

ich bin heute auch im Garten nachmittags. Schneide meine Canna ab und überwintere die Knollen. Da man derzeit echt nicht weiß, ob bald Sauwetter kommt mit Regen und trüben Aussichten, mache ich mich lieber jetzt schon ans Werk. Meinen Oleander lass ich aber noch draußen bis die ersten Fröste einziehen. Heute Morgen hatte es 3 Grad :( ..........Der Oleander mag es lieber kühler als drinnen zu stehen bei trockener Luft, deshalb wage ich es d.J. und lass ihn solange wie möglich an der frischen Luft draußen.

 

Meine Rispenhortensien brauchen eh keinen Winterschutz, dieses Jahr bleibt aber das "Gebimsel" noch dran und nächstes Jahr schneide ich sie dann ab. Im Großen und Ganzen habe ich eh nicht mehr viele Kübelpflanzen zum Überwintern, das vereinfacht die Sache einfach besser.

 

Die Geranien sind noch schön, die überwintere ich sowieso nicht. Platzmangel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 10 Posts
    • 685 Views
    • 2 Posts
    • 1984 Views
    • 5 Posts
    • 7632 Views
    • 2 Posts
    • 1625 Views



×