Jump to content

Empfohlene Beiträge

Meine Lieben

 

Ich eröffne jetzt auch mal einen eigenen Garten-Fred, dann muss ich meine Bilder in Zukunft nicht mehr bei allen unterjubeln  :D

 

Die Tomaten-Saison ist eröffnet - in Sackkultur im Gewächshaus, nicht schön, aber praktisch  :)

 

post-525-0-36437900-1431090228_thumb.jpg post-525-0-61196700-1431090232_thumb.jpg

 

Das eine Hochbeet mit Kartoffeln, Chili und Melonen, das zweite mit Karotten, Pflücksalat, Erbsen, Erdbeeren, Petersilie, Schnittlauch und vielleicht in Zukunft Brokkoli  ;)

 

post-525-0-52931200-1431090242_thumb.jpg post-525-0-53726900-1431090246_thumb.jpg

 

Und dann noch einfach so ein paar Eindrücke: Flieder, Schneeball, Rhododendron - der japanische Ahorn erholt sich zu meiner Freude so langsam von seinem letztjährigen Leiden...

 

post-525-0-79321300-1431090249_thumb.jpg post-525-0-71934600-1431090257_thumb.jpgpost-525-0-69097900-1431090254_thumb.jpg post-525-0-16697200-1431090238_thumb.jpg

 

Das Vorgärtchen mit den allerletzten Tulpen und bald den ersten Rosen - dazwischen Narzissentriebe, die bei mir wie Gras wachsen  :rolleyes:

post-525-0-71115400-1431090263_thumb.jpg

 

Schau, @Andreas, dein Farn sieht doch hübsch aus im Abendlicht  :)

post-525-0-30163000-1431090267_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Susann, die Idee mit den Sacktomaten - super! Hast du da 'normale' Gemüse-Erde oder eine spezielle Tomatenmischung genommen? Und bei den Erbsen, stecken da Hartriegel-Zweige als Stütze? Ich nehme nicht an, dass du die immer drin lässt, oder?

Melissa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Melissa, nach der erdmischung habe ich bereits nachgefragt bei Susann...

Ich war wohl so beeindruckt von Susann Fotos, dass ich deinen Text gar nicht mehr gelesen habe  :oops: .

Das wird mir natürlich in Zukunft nicht mehr passieren.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, der Sack ist von der Landi, Andreas - du schaust aber genau hin  :D Es ist ganz normale Gartenerde drin, die Bio Capito von der Landi, dazu ein wenig "Gartensegen".

 

Letztes Jahr nahm ich die Gemüseerde und hab dann beinahe das Düngen vergessen... Ausserdem ist in der Gemüseerde Torf, und ich kauf ungern Erde mit Torf - und das nicht nur, weil ich mir damit den Giersch und die Winden in den Garten geholt hab  :roll: (Einzige Ausnahme: Moorbeeterde).

 

Die Kultur in den Erdsäcken ist nicht meine Idee, Melissa, die stammt aus England, glaub ich. Bei meiner Schwester in den USA machen das aber auch alle, hab ich gesehen. Früher hab ich aus Bambusstäben ein eigenes Gestell gebastelt, die zwei auf dem Bild sind neu und ich finde sie sehr praktisch!

 

Und ja, zwischen den Erbsen steckt Hartriegel - aber der wächst da natürlich nicht und kommt nach der Erbsenernte wieder weg  :D Ich behalte gerne gut Verzweigtes nach dem Winterschnitt, man kann damit so vieles stützen, sogar Pfingstrosen...

 

PS: Sorry, ich sehe, ich bin spät dran mit meiner Antwort   :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 632 Posts
    • 33759 Views
    • 39 Posts
    • 1243 Views
    • 9 Posts
    • 428 Views
    • 40 Posts
    • 2751 Views



×