Jump to content

Empfohlene Beiträge

@schwendihof Uups da habe ish nicht sorgfältig genug gelesen....

Du baust ja neu, da kann ich mir schon vorstellen, dass Inndach günstiger wird.

 

Wenn ich das mit der Offerte vergleiche, die ich für eine 13,4 kWp Aufdach-Anlage erhalten habe, ist deine Anlage 1'000.- günstiger. 

Allerdings habe ich LG-Panel und auch die bauseitige Installation wie Absturzsicherung kosten halt im Nachhinein etwas mehr.

 

Aber wenn ich diesmal alles gelesen habe, betreibst du mit der Anlage 2 Häuser und den Stall? Dann finde ich 12 kWp eher knapp bemessen. Aber das ist halt auch eine Frage der Philosophie die hinter der Anlage steckt. Sprich viel Ertrag vs Kosten-Nutzenverhältnis.

 

Tendenziell würde ich eher mehr als weniger PV-Module machen. hast du dir schon überlegt das ganze Dach mit PV einzudecken?

Ein 335er Modul wurde mir mit 290.- eckl. Mwst offeriert. Bei dem Preis würde ich auch wenns 25% günstiger wäre nicht das alte Modul nehmen. Denn der restliche Aufwand ist ja nicht kleiner, und die Vergütung richtet sich ja nach der Leistung, sinkt also pro Modul gerechnet.

 

Auch wenn's dir etwas stinkt, ganz ohne dich schlau zu machen und ein paar Zahlen zu rechen wirst du wohl nicht durchkommen. Es gibt nicht nur schwarz oder weiss bei diesem Thema und nur du weisst was dir wichtig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@lukas_chHerzlichen Dank für Deinen Antwort. Denke Du hast mit Deiner Antwort voll recht.

Vor einem Jahr haben wir das Projekt PVbeendet. Und jetzt weil die Möglichkeit ist für die ganze Liegenschaft den Strom zu nutzen, ist es "leider" wieder hoch gekommen. In den nächsten Tagen bekommen wir noch einmal eine Offerte für das ganze Dach. Und dann  wird entschieden.

Ich selber, im Gegensatz zur restlichen Familie, würde keine bauen. Wir haben so viel Schnee. Was ist dann? Man ärgert sich,  man geht schaufeln, macht viel kaputt oder man verletzt sich selber. Was nützt einem dann das schöne Winter Wetter

Da wir selbständig Arbeiten, auch viel von zu Hause, wäre das laden des E Auto schon realistisch. Aber es wird sicher nie ein jetziges Model Tesla in unserer Garage sein. :wink:

 

@fipsli

Auch Dir danke für Deine Bemühungen. Die älteren Modulen haben sich in der Zwischenzeit erledigt, da sie nicht mehr erhältlich seinen. Der Anbieter ist klar der Meinung arres seien gute.

 

Gestern haben wir noch erfahren, dass wir auf dem Dach noch zwei WC Dunstrohre haben. Auch nicht praktisch für die Anlage. Wenn die PV wirklich kommen soll, so würde dafür mein Schwedenofen gestrichen.

Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

Und je nach Offerte dann mal in PV Foren gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne jetzt eine Grundsatzdiskussion loszutreten: Hol dir sonst mal noch eine Offerte von einem deutschen Anbieter. Referenzen aus dem Pv-Forum. Damit kann das allenfalls funktionieren.
Es ist so schade, dass das in der Schweiz nicht zu funktionieren scheint, aber es ist wohl der Grund warum man in Süddeutschland so viele Pv-Dächer sieht. Und das liegt nicht nur am Preis.


Gesendet von iPhone mit HausGartenLeben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb schwendihof:

Wir haben so viel Schnee. Was ist dann? Man ärgert sich,  man geht schaufeln, macht viel kaputt oder man verletzt sich selber. Was nützt einem dann das schöne Winter Wetter

Die Schnee-Geschichte halte ich für ein Gerücht. wir haben öfters Schnee auf den Panels und die Anlage produziert dennoch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur so zur Info:

Wird eine Indachanlage gemacht, muss unbedingt die Hinterlüftung grösser sein, als bei einem konventionellen Dach, da sich der Leistungsverlust der Zellen sich sonst erheblich vergrössern kann. Dies muss der Zimmermann vorab wissen.

Bei defekten Zellen kann es schwierig werden passenden Ersatz zu bekommen. Bei einigen Hersteller bezieht sich die Garantie nur auf die Leistung Zellen, nicht aber auf Verkabelung und Verbindungen usw.

Bei unserem Vorhaben ist die Aufdachanlage mit höherer Leistung auf der gleichen Fläche, rund 20% günstiger als eine Indachanlage, trotz Ziegel.

 

Gruss Pit

bearbeitet von pitw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Schnee-Geschichte halte ich für ein Gerücht. wir haben öfters Schnee auf den Panels und die Anlage produziert dennoch...

Also wenn die Pannels Schnee drauf haben, produzieren diese sicher keinen Strom! Das ist technisch gar nicht möglich. Zudem reicht im gleichen String 1 Panel schneebedeckt, dass dieser String gar nichts produziert.


Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Susann:

Die Schnee-Geschichte halte ich für ein Gerücht. wir haben öfters Schnee auf den Panels und die Anlage produziert dennoch...

Schneebedeckte Module sorgen bei Photovoltaikanlagenbesitzern nicht unbedingt für Freude.

Dabei handelt es sich bei der Annahme, dass eine Schneedecke den Ertrag verhindert, um einen Mythos.

Tatsächlich ist es so, dass das UV-Licht eine bis zu 15 cm dicke Schneedecke durchdringt.

Sobald das Licht auf die Module trifft, wird Spannung erzeugt und die Module erwärmen sich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schneebedeckte Module sorgen bei Photovoltaikanlagenbesitzern nicht unbedingt für Freude.
Dabei handelt es sich bei der Annahme, dass eine Schneedecke den Ertrag verhindert, um einen Mythos.
Tatsächlich ist es so, dass das UV-Licht eine bis zu 15 cm dicke Schneedecke durchdringt.
Sobald das Licht auf die Module trifft, wird Spannung erzeugt und die Module erwärmen sich.

Hast du selber eine Anlage und sprichst aus eigener Erfahrung oder zitierst du irgendwas?
Bei meiner Anlage gibt es jedenfalls derzeit praktisch keine Produktion da es nur teilweise mit 1-2cm dick Schnee bedeckt ist.
Vielleicht produziert es bei vollem Sonnenschein, aber dann schmilzt der Schnee eh bald und die Panels sind wieder frei.


Gesendet von iPhone mit der HausGartenLeben.ch Mobile App

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb lukas_ch:

Also wenn die Pannels Schnee drauf haben, produzieren diese sicher keinen Strom! Das ist technisch gar nicht möglich. Zudem reicht im gleichen String 1 Panel schneebedeckt, dass dieser String gar nichts produziert

Wir haben bei uns vermutlich nicht so oft und auch nicht so lange Schnee wie du bei dir.

 

Dennoch, ich habe es im letzten Winter überprüft, trotz  Schneeschicht produzierte die Anlage Strom. Entscheidend ist nicht, ob Schnee drauf liegt, sondern die Witterung insgesamt. Bei kaltem, aber sonnigem Wetter schmolz der Schnee auf den Panels kaum, dennoch wurde produziert. Am schlechtesten war die Leistung bei Schnee und Nebel. Die geringste Produktion hatten wir im letzten Jahr Ende April an den zwei frostigen Tagen mit Schnee.

Null Produktion gab es nie.

 

Hier ein Beispiel mit Fotos: Am 3. Januar war es verhangen und begann zu schneien (Bild 1), am 6. Januar lag Schnee auf den Panels, es war frostig kalt, aber sonnig (Bild 2). Entsprechend die Leistung auf Bild 3 (Grau = eigener Verbrauch, Grün=Einspeisung ins Netz, ergo ganze Säule = Produktion insgesamt)
 

IMG_7856.thumb.jpg.9cd278450bc968e56ec2186d0d7895f6.jpgIMG_7859.thumb.jpg.cff5627f996a946b41998a4ec5ca89db.jpg5a231127a2027_OhneTitel.jpeg.5d2335d0232f346fd84f457517577b1d.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb lukas_ch:

Hast du selber eine Anlage und sprichst aus eigener Erfahrung oder zitierst du irgendwas?

Ich habe der Susann vorgebaut, weil sie eine Anlage hat...

Ich habe nicht irgendwas zitiert sondern mich schlau gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 10 Posts
    • 594 Views
    • 65 Posts
    • 7849 Views
    • 14 Posts
    • 1736 Views
    • 6 Posts
    • 2679 Views



×