Jump to content


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

 

Wir sind mitten in der Planung unseres Hausbaus. Es wird ein freistehendes EFH mit zwei Geschossen (EG und OG) mit Satteldach. Zu gunsten hoher Räume im OG verzichten wir auf einen Estrich und erhalten so in den drei Schlafzimmern wie auch in den Bädern Raumhöhen bis zu 4,7 m. Nun geht es um die Frage, ob wir im Bad Platten oder fugenlos möchten. Bei Platten würden wir 2m hoch plätteln und oberhalb normal verputzt. Wie sollen wir es aber bei fugenlos machen, bis oben hin verarbeiten oder auch unterteilen? Ich finde im Netz dazu keine Beispielfotos und weiss nicht ob das gut aussähe.

 

Was denkt ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber NBS

 

Kommt natürlich darauf an, was Du für einen fugenlosen Belag wählst. Unter 0708 findest Du auf https://www.aut.ch/bauten-1?category=Wohnbauten

Bilder von einem Haus, bei welchem wir den dunklen fugenlosen PU-Bodenbelag durch ganze Haus durchgezogen haben. In den Nasszellen haben wir dann an den Wänden einen weissen gewählt. Dieser kann mit Sicherheit bis auf Deien 4.7m Höhe hochgezogen werden. Keine Frage. Hersteller des angewandten Produkts ist die Repoxit AG.

 

Gruss, Urs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 28 Posts
    • 10350 Views
    • 8 Posts
    • 2783 Views
    • 21 Posts
    • 30892 Views
    • 44 Posts
    • 41323 Views





Swissforums AG
×