Jump to content


mikkeydoublex

Integrierte Griffleiste in Kombination mit hohem Kühlschrank

Empfohlene Beiträge

Guten Tag zusammen

 

Wir kaufen uns dieses Jahr ein 20jähriges Haus und wollen einige Sanierungen durchführen.

Unter anderem soll eine neue Küche eingebaut werden. Wir haben verschiedene Anbieter aufgesucht und wissen eigentlich auch, was wir möchten.

An einen Punkt zweifle ich allerdings noch etwas und suche nun Personen, die damit eventuell Erafhrung haben. Konkret geht es um integrierte Griffleisten.

Wir möchten einen klaren Look der Oberflächen und liebäugeln mit integrierten Grffleisten / Griffmulden. Diese sind in de Front eingelassen und verlaufen jeweils uber die ganze Länge der Front (horizontal).

In dieser Front ist auch ein hoher (1.8m) Kühlschrank integriert. Ich befürchte etwas, dass sich der (schwere) Kühlschrank damit nur sehr unpraktisch öffnen lässt...... In allen bisherigen Ausstellungen hatte es leider bei Küchen mit diesen Modellen keine ganz grossen Kühlschränke integriert. Kleinere gehen zum öffnen eigentlich ganz OK, aber trotzdem zweifle ich etwas.

Die Auflagefläche für die Finger ist halt doch relativ gering (Fingerkuppen). Zudem ist die Leiste nach der jetzigen Planung ca. 75cm ab Boden, also auch relativ tief.......

Auf Grund der Anordnung der Schunladen, Ofen, Steamer etc. kann die Griffleiste auch nicht höher platziert werden, sonst wäre nicht mehr alles auf einer Flucht.

 

Wenn jemand dazu Erfahrungen hat, bin ich sehr dankbar für euer Feedback

 

Gruss

 

Pascal

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Pascal

Es ist das gleiche "Problem" wie mit grifflosen Küchen, wenn die Greiffläche abgeschrägt ist. Eine Spülmaschine z.B, ohne technische Hilfe, lässt sich auf normalen Wege einfach schwer öffnen.

Was du nachfragen könntest ist, ob man ob man die Kühlschranktüre, bzw den Korpus so anbringt, dass man seitlich eingreifen kann um sie zu öffnen. Also wie bei einer grifflosen Küche, ohne abgeschrägte Grifffläche. Dazu braucht es etwas Abstand zum Nebenschrank, so 3-5 cm, welcher dann verblendet wird. Die Griffmulden wäre dann im Zweifel nur der Optik wegen.

Meist ist so etwas problemlos möglich, und mit etwas"Glück" auch nicht teurer

 

Gruss Pit

bearbeitet von pitw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben auch eine grifflose Küche. Während die Spülmaschine sich schon ab Werk mit ‚push to open‘ öffnen lässt, wurde beim Kühlschrank ein entspr. System vom Küchenbauer nachgerüstet.
D.h. Wir tippen auf üblicher Höhe an die Tür, um sie zu öffnen.
So was könntest Du dir auch überlegen. Die Griffleisten würde ich aber ev. aus optischen Gründen trotzdem behalten.
Bei der Evaluation der Küche hat mich nämlich bei sogenannt grifflosen Küchen (ohne elektronische Unterstützung) vor allem auch gestört, dass diese Griffleisten nicht immer auf gleicher Höhe oder nicht durchgehend waren.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben auch Grifflos, aber der Kühlschrank sowie der danebenliegende Vorratsschrank, beide volle Höhe, haben jeweils einen Stangengriff dran. Stört uns optisch nicht und ist praktisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir werden eine ähnliche Küche erhalten wie die von Öx und haben uns auch für eine identische durchgehende Griffmulde entschieden.
@Öx: habt ihr eine Keramikarbeitsplatte auf der Insel? Wenn ja, musstet ihr auch eine Trennfuge machen? Bei uns wird die Insel ca. 3.4m und deshalb wird es eine geben. Würde gerne mal sehen wie so eine Stossfuge aussieht und wo diese am besten gemacht wird, damit sie nicht zu stark auffällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Antworten und die Fotos!! Toll machst du dir extra die Mühe mit den Bildern. Hilft mir sehr!
Schöne Küche, kommt unserer Vorstellung sehr nahe.

Und ja, es ist genau die Situation, die ich meine.

Eventuell ist unsere Griffleiste etwas "weniger hoch", aber kann ich schlecht beurteilen. Wahrscheinlich identisch.

und du sagst, Kühlschrank lässt sich problemlos mit zwei, drei Finger öffnen? 

bearbeitet von mikkeydoublex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mikkeydoublex Ich habe jetzt keine Vermassung der Griffleisten-Höhe gefunden, scheint aber durch die Schubladenzeile darüber gegeben. Soll heissen, allzuweit werdet Ihr von der Höhe nicht abweichen können.

 

Der Kühlschrank lässt sich problemlos öffnen. Wieviele Finger ich jeweils dazu verwende, habe ich nicht im Kopf. Ist bisher auf alle Fälle nicht negativ aufgefallen. Du darfst aber auch gerne am Wochenende vorbei kommen und mit unserer Kühlschranktüre spielen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 5 Posts
    • 1989 Views





Swissforums AG
×