Jump to content

booker

Elektrischer Katzenzaun

Empfohlene Beiträge

Hallo

Nachdem unser kleines Vordach vor dem Wohnzimmer immer wieder von Katzen vollgekackt wird habe ich beschlossen Massnahmen zu ergreifen.

Akustische Abwehr wie auch Katzenkörner waren leider nicht sehr erfolgreich. Ich denke ein Elektrozaun wird da wesentlich besser helfen.

Der Zaun kommt an einen Bereich wo sich eigentlich niemand aufhält, zudem hat es davor ein Geländer wo Kinder nicht einfach so rüberkommen.

Gibt es etwas kommerziell erhältliches was geeignet ist ? ich möchte die Katzen ja nicht umbringen oder rösten, aber sie sollen einen kräftigen Schlag bekommen. Und ich hoffe dass die Viecher dann über etwas Intelligenz verfügen und nicht mehr bei uns rumkacken.

Finde es eine Zumutung was man sich da gefallen lassen muss. Betreffend Hunde gibt es seitenweise Vorschriften was diese dürfen und was nicht, aber bei diesen dämlichen Katzen muss man alles über sich ergehen lassen.

Danke für Tipps und ERfahrungsberichte

booker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@booker

wie hoch darf's sein? 2.50 m oder 3 m? Alles andere ist nicht katzensicher. Maschengrösse mit mehr als 10 cm Zentimeter kannste vergessen. Falls Du also Dein Rest Deines Lebens im Inneren eines Käfigs verbringen willst, wäre das keine schlechte Idee mit dem Zaun. Denke aber auch noch an eine Doppelschleusentür, sonst kommen sie noch durch die offene Tür.

Du kannst Katzen nur mit einem Mittel effektiv bekämpfen:

Eine eigene Katze!

Glaub mir, unsere zwei Stubentiger verteidigen IHR Revier gegen jede andere Katze auch gegen einen Schäfer oder sonst Bellendes. Und wie ich gelesen habe, habt Ihr Kinder. Es gibt nichts Besseres als ein Hund oder eine Katze für Kinder. Neben dem Schmus- und Trosteffekt wenn die Eltern wieder mal nicht so wollen, wie es sich das Kind vorstellt, schult es auch Verantwortung für jemanden.

Nur zur Info. Ich konnte Haustiere nicht ausstehen und wurde von meiner Frau dazu "überschnurrt". Inzwischen kann ich mir es nicht mehr vorstellen

keinen Hund, oder keine Katze im Hause zu haben, wobei ich unsere zwei Katzen dem Goldie vorziehe. Die sind so frei, selbständig und eigenwillig wie ich es gern wäre. Leider bin ich eher wie unser Hund, Hauptsache es gibt was zu fressen :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ein paar Bärenfallen könnten bei der Problematik helfen - oder wieso nicht gleich eine Scudraketenabwehrstellung mit Wärmesensorik - oder Selbstschussanlagen - oder ein Lasergeflecht - oder schnelltrocknender Zement - oder Induktionsbelag mit automatischer Erhitzung des Wellblechs - oder Klebefolie - oder ein Nagelbrett (wie zur Taubenabwehr) - oder Stacheldraht. Wie auch immer: Ich denke, dass die US-Rüstungsindustrie bestimmt noch ein paar militärisch ausgemusterte Alternativen dazu bereitstellt... ;-D

Ich wollte auch nie Katzen haben - aber wie schon mein "Vorantworter" gesagt hat: Die beste Abwehr von Katzen ist wohl wirklich selbst eine Katze anzuschaffen. V.a. ist dies wohl die "tierlichste" - oder menschlichste Methode, sich die "Kacke" vom Hals zu schaffen. Verstehe schon, dass dies nerven kann - aber: Ein Elektrozaun ist wohl eher ein Fall für den Tierschutz...

Grüessli

Cal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Katzensteuer:

1. Katze 200.-

2. Katze 500.-

3. Katze 1'000.-

4. Katze 5'000.-

jede weiter Katze 10'000.-

Und natürlich ein amtlicher Katzenfänger der alle Wilden einfängt und an Steuerzahlungswillige vermittelt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe einen 1.50 m hohen Stabmattenzaun und oben durch Doppelelektrozaun gezogen. Das hält Nachbarskatzen ab in meinen Garten zu kommen und meine zwei Stubentiger bleiben in ihrem Garten und haben ihren Frieden. Ist für Katzen völlig ungefährlich, da sie nur einen Stromschlag bekommen, wenn sie in überklettern wollen. Das versuchen sie höchstens ein mal und dann nie wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Reni

Hört sich sehr gut an!

Genau diese Konstellation haben wir bei uns und unseren 6 Viechern geplant!

Doppelstab-Mattenzaun 1.4 hoch und diesen innen elektrisch absichern.

Kannst du uns Produkteangaben über die Komponenten des Elektrozauns machen?

Ein paar Detail-Fotos wie du das mit der Isolation gelöst hast wären Klasse!

gerne auch per pn bzw. mail.

Falls du ne Gartentüre hast, wie habt ihr das dort mit dem Elektrozaun gelöst oder ist dieser Bereich ungeschützt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst Katzen nur mit einem Mittel effektiv bekämpfen:

Eine eigene Katze!

In meinen Augen einer der dümmsten Vorschläge, nicht dumm im Sinne der Wirksamkeit. Denn es kann doch nicht sein, dass ich gleiches mit gleichem bekämpfen muss. Erinnert mich irgendwie an das Wettrüsten im Kalten Krieg.

Reni zeigt es ja schön auf, es würde auch anders gehen, aber das bedingt, dass die Katzenbesitzer etwas mehr als nur ein Katzentürchen investieren müssen ohne grössere Qualitätseinbusse für die Katze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

haben den die zaunfritzen wie z.b. zaunteam nichts im programm?

wir wollen wenn das haus fertig ist auch einen zaun machen und zwar als schutz für unsere kleine, damit sie nicht auf die strasse läuft und 2tens wegen der katzenkacke die wir nicht im garten wollen.

also ich werde bei uns das wirksammste einsetzen wo den menschen nichts macht, solange es nur die katzen abhält. wenn es ohne "rösten" geht ist es sicher besser, aber wenn nicht ist es für mich auch akzeptabel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[ATTACH=CONFIG]15141[/ATTACH]

Ich wollte ein Album anlegen, aber ich weiss nicht wie ich die Fotos hochladen kann. Der Mattenzaun ist nur Einstabmatten das reicht. Doppelstab ist viel teuer.

Ich habe den Zaun nach der Anleitung von hier gemacht: Unser Katzengarten - Katzengehege

Ich habe den Mattenzaun von Dino http://www.loetzerich.de/Dino-Katalog.pdf resp. http://www.konrad-kraus.de/download/pdf/AufbauDINO.pdf

Der Viehhüter ist von der Landi Viehhüter AGRARO N 20

wie auch die Isolatoren und Weidezaunseil AGRARO Power. Ich kann Ihnen auch der Gärtner (Region Bern) angeben, welcher den Zaun gemacht. Er hat den Dino Mattenzaun über einen Händler hier in der Schweiz organisiert. Ich hab ein Tor und der Draht geht oben durch. Man muss sich halt bücken wenn man durch das Tor rein will. Ich kann Fotos senden. Haben Sie mir Ihre E-Mail Adresse?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 7 Posts
    • 1402 Views
    • 6 Posts
    • 3090 Views



×