Jump to content
halbrot

Erfahrungen mit L+B (Leemann + Bretscher)

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

Nach vielem Suchen und Besichtigen in der Regien Winterthur sind wir auf ein tolles Haus des GU's L+B gestossen. Nun sind wir etwas verunsichert, da der Kaufvertrag eher einseitig (zu Gunsten des GU's) ausgeführt ist und wir da wohl auch nicht viel daran rütteln können.

Wir sind also froh um jeden Tipp zu dieser Firma.

lg

halbrot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der einfachste aller tipps: wenn dir der vertrag zu einseitig erscheint und der vertragspartner auf seinen bedingungen beharrt, so lass die finger davon oder beiss in den sauren apfel... :D

ein vertrag ist eine übereinstimmende willenserklärung. stimmt euer beider wille nicht überein, so kommt auch kein vertrag zu stande.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@turbo

ja genau, die sind's.

@Adi68

danke für den Tipp : )

Wir haben uns schon von diversen Seiten Meinungen (auch Experten) zum Vertrag eingeholt. Es scheint so, dass viele grössere GU's ähnliche Verträge machen. Wir hätten ja auch ein paar Vorteile (zb. Bezahlung erst bei Schlüsselübergabe).

Daher ist für uns zb. interessant zu wissen, wie der GU reagiert und einem entgegenkommt, wenn Mängel auftreten. Eigentlich ist jede Information über die Firma nützlich, die wir bekommen können. Daher auch mein erster Beitrag hier im Forum.

lg

halbrot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es scheint so, dass viele grössere GU's ähnliche Verträge machen. Wir hätten ja auch ein paar Vorteile (zb. Bezahlung erst bei Schlüsselübergabe).

halbrot

Hallo halbrot,

was "andere" auch so machen, ist völlig egal, Du kennst deren genauen Details eh nicht, kannst also nicht sagen, dass deshalb Dein Vertrag auch so wäre oder etwa genau so gut wäre... ist eh völlig blödsinnig solche Vergleiche anzustellen.

Du musst DEINEN Vertrag für DICH passend änderen lassen. Alles andere ist nutzlos.

Der vemeintliche (eine?) Vorteil durch Zahlung nach Übergabe, kann sich super schnell in einen riesigen Nachteil verwandeln, wenn der Vertrag einseitig aufgestellt wurde!

Frage Dich doch ganz einfach, warum der GU den Vertrag so einseitig erstellt und ggf. nicht ändern will! Das hat doch einen einleuchtenden Grund, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sali halbrot,

Zahlung bei Schlüsselübergabe schützt Dich nicht gegen allfällige Bauhandwerkerpfandrechte.

Solche Pfandrechte können von Handwerkern, welche vom GU nicht (voll) bezahlt worden sind, bis 3 Monate nach Vollendung ihrer Arbeit eingetragen werden (vgl. Art. 839 Abs. 2 ZGB). Ich würde Dir empfehlen, vom GU die Stellung einer Bankgarantie zu verlangen, welche im Falle der Anmeldung eines Bauhandwerkerpfandrechts gezogen werden kann. Eine solche Bankgarantie ist in der Industrie durchaus üblich (obwohl der GU sicher wird weiss machen wollen, dass in seinem ganzen bisherigen Geschäftsleben noch überhaupt niemand auf eine solch' abstruse Idee gekommen sei) und für den GU auch nicht allzu teuer.

Gruss,

mischa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@pfälzer

Da bin ich ganz deiner Meinung.

Trotzdem ist die Information nicht unwichtig, dass pro Jahr mehrere hundert ähnliche Verträge unterschrieben werden. Meines Erachtens müssten sich die Beschwerden doch häufen, wenn da ein grosser Haken an der Sache wäre. Aber den Vertrag gehen wir auch noch persönlich mit einem Experten durch.

@mischa

Bankgarantien werden abgegeben für die ganze Überbauung.

Liebe Leute, ich schätze euere Kommentare zum Vertrag sehr. Jedoch interessieren mich tatsächlich Erfahrungsberichte oder sonstiges Wissen zur betreffenden Firma selbst.

lg

halbrot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast turbo   
Gast turbo

Hallo

Lasse dir eine Referenzliste, respektive eine Liste der gebauten Objekte geben und erkundige dich bei den Bauherrn nach Baumängeln und deren Erledigung.

Frage die verantwortlichen für die allgemeinen Anlagen wie UNG, Weganlagen etc.

Die einzelnen Haus-/Wohnungsbesitzer kriegen meist nichts von Mängeln im allgemeinen Gut mit.

Turbo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

an pfälzer und tosci : endlich mal ein thema an dem ich ohne bedenken teilnehmen darf :)

Hallo kalinka,

das Thema heißt ja auch L&B und nicht HLL.... aber Du hättest in der Zwischenzeit doch kräftig an anderen Themen mitscheiben können, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

    • 19 Posts
    • 14248 Views
    • 23 Posts
    • 14070 Views
    • 12 Posts
    • 3254 Views
    • 11 Posts
    • 5172 Views

×